Die tägliche Mittagsshow um 12 Uhr

13. September 2018 11:58; Akt: 14.09.2018 11:57 Print

Genesungswünsche an Hundeopfer Waris

Täglich zur Mittagspause gibt's Nachrichten aus Österreich und aus der Welt in einer kurzen Video-Show. Weiteres Thema: Anna Chiara testet Zirkus-Tricks!

Die Sendung vom 14.09.2018
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Sendung vom Donnerstag, 13.09.2018: Kreischalarm wegen Lochis in der SCS


Die Sendung vom Mittwoch, 12.09.2018: Lazarett bei Rapid lichtet sich

Die Sendung vom Dienstag, 11.09.2018: Neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer:


Die Sendung vom Montag, 10.09.2018: Lotto-Fieber in Österreich

Hier geht es zu den Sendungen der vergangenen Woche >>

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Red)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gerhard am 11.09.2018 13:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Migranten!

    Wann wird man endlich diese Menschen als das bezeichnen was sie nun mal sind. Es sind Migranten und keine Flüchtlinge. Dieser Begriff ist genau definiert und passt nicht auf diese Menschen.

  • fuhrinat am 11.09.2018 13:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Flucht

    Warum wird das immer so präsentiert, als ob wir schuld wären wenn es schlecht ausgeht

  • Herta am 11.09.2018 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    Es ist allerhöchste Zeit

    Es ist allerhöchste Zeit die EU Aussengrenzen dicht zu machen, wenn das nicht passiert dann steht das Ende unserer Kultur und unser Ende bevor, wir können nicht die ganze Welt alimentieren. Werdet doch endlich wach und seht wie weit es schon gekommen ist !!!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Wienerin am 13.09.2018 12:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Realität ist angesagt

    Was ihr Drama nennt ist für mich kalkulierbares Risiko- sie wissen ganz genau das ein Stück weiter draußen Schiffe auf sie warten. Ausserdem sind alle die Personen Wirtschaftsflüchtlinge die der Meinung sind nicht arbeiten zu müssen und trotzdem in Wohlstand leben können....Europa ist kein Huhn das goldene Eier legt...

  • Martin am 11.09.2018 21:50 Report Diesen Beitrag melden

    Drama ohne Ende

    Diese Dramas passieren deshalb, weil die Schlepper wissen, das sich im Mittelmeer Rettungsschiffe befinden. Sie sagen den Menschen einfach ihr müsst es nicht bis nach Europa schaffen, sondern nur bis zu nächsten Rettungsschiff.

  • Mia am 11.09.2018 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist da ein Drama ?

    Jeder hat eine Schwimmweste, also können sie nicht ertrinken. Und in Gefahr haben sie sich selbst begeben. Kein Mitleid.

  • Max Mustermann am 11.09.2018 14:54 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte nicht als Drama verkaufen

    Es passiert kein Drama am Meer - die Leute steigen freiwillig in nicht seetüchtige Schlauchboote, um nach Europa zu kommen. Und drei Mal raten, was sie zu uns lockt. Nein, nicht Sachertorte und Lipizzaner.

  • Tim Braverman am 11.09.2018 14:20 Report Diesen Beitrag melden

    Aber geh

    ...von Drama kann da keine rede mehr sein...kalkuliertes Risiko nennt man das...von Drama ist da weit und breit nichts zu sehen...die Herrschaften wissen sich worauf sie sich einlassen...