Nutzungs-Studie

03. Juli 2017 15:40; Akt: 03.07.2017 18:50 Print

Senioren ist das Tablet wichtiger als Jugendlichen

Laut aktueller Branchenstudie legen Österreicher viel Wert auf starke Technik. Das Nutzungsverhalten unterscheidet sich massiv.

Nur jeder fünfte Jugendliche setzt auf ein Tablet, dafür aber fast jeder zweite Senior. (Bild: Fotolia)

Nur jeder fünfte Jugendliche setzt auf ein Tablet, dafür aber fast jeder zweite Senior. (Bild: Fotolia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ob in der Freizeit, im Beruf oder für die Ausbildung: Der Computer ist ein wichtiger Begleiter im Alltag der Österreicher. Je vier von zehn Befragten geben etwa an, ihren Laptop oder Stand-PC täglich zu nutzen und rund 37 % haben ihr Tablet jeden Tag im Einsatz. Während die jungen Nutzer zwischen 14 und 19 Jahren ihre Geräte vor allem zum Surfen im Internet (85 %) und für Office-Arbeiten (76 %) nutzen, geben sie außerdem an, auch gerne damit Musik zu hören (58 %) oder zu Gamen (45 %).

Umfrage
Mit welchem Gerät surfen Sie im Netz?
29 %
21 %
24 %
26 %
Insgesamt 123 Teilnehmer

Die Senioren zwischen 60 und 69 Jahren nutzen ihren Computer ebenfalls zum Surfen (87 %), sie lesen und schreiben E-Mails (96 %) und sehen sich außerdem gerne Fotos oder Videos an (66 %). Klare Favoriten lassen sich dabei in allen Altersgruppen erkennen. 66% der unter 20-Jährigen zählen ihren Laptop zu den wichtigsten Geräten, den auch 54% der Generation 60-69 als sehr wichtig empfinden. Tatsächlich ist der Laptop in ihren Haushalten auch häufiger zu finden, als etwa ein Stand-PC (75% vs. 64%). Und: Mehr Senioren als Jugendlichen ist ihr Tablet sehr wichtig (42% vs. 18%).

"Der Stand-PC galt lange Zeit als unschlagbar in Sachen Leistung und Einsatzmöglichkeiten. Mittlerweile haben die Laptops und Tablets aber aufgeholt und punkten mit Funktionalität, Ausstattung sowie ihrer kompakten Größe. Je nach Bedürfnis gibt es die richtige Lösung, um den individuellen Anforderungen an einen Computer gerecht zu werden", so Christoph Geiselmayr, Vertriebschef von Saturn Österreich.

Die Branchenstudie wurde von Saturn in Kooperation mit Intel, MediaMarkt und Microsoft durchgeführt und von Marketagent.com für Österreich umgesetzt. Im Rahmen der repräsentativen Befragung wurden zwischen 31. Mai und 8. Juni 2017 1.006 Personen zwischen 14 und 69 Jahren befragt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(rfi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Spaltpilz am 03.07.2017 20:35 Report Diesen Beitrag melden

    Zeitvertreib

    Wenn Ihr wüsstet,was die Senioren mit ihrer neuen Errungenschaft dem PC oder TAB machen,würde es Euch die Sprache verschlagen!Es gibt ein Seniorenforum,wo regelmässig ein Thread nach dem anderen geschlossen werden muss,weil Senioren sich gegenseitig das Leben schwer machen und die Netiquette nicht eingehalten wird!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Spaltpilz am 03.07.2017 20:35 Report Diesen Beitrag melden

    Zeitvertreib

    Wenn Ihr wüsstet,was die Senioren mit ihrer neuen Errungenschaft dem PC oder TAB machen,würde es Euch die Sprache verschlagen!Es gibt ein Seniorenforum,wo regelmässig ein Thread nach dem anderen geschlossen werden muss,weil Senioren sich gegenseitig das Leben schwer machen und die Netiquette nicht eingehalten wird!

    • Rudolf S am 03.07.2017 22:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Spaltpilz

      na und was machen viele junge in den sozialen Medien?

    einklappen einklappen