Brigittenau

10. Juni 2015 14:22; Akt: 10.06.2015 14:28 Print

Start Up Campus in Wien eröffnet

Mit der Eröffnung des A1 Start Up Campus durch Außenminister Sebastian Kurz und A1 Generaldirektor Hannes Ametsreiter hat das Start Up Engagement von A1 nun in der Treustrasse im 20. Wiener Gemeidebezirk eine physische Heimat bekommen.

 (Bild: Hinterramskogler)

(Bild: Hinterramskogler)

Fehler gesehen?

Der A1 Start Up Campus befindet sich in einer A1 Immobilie, wo auch die zweitgrößte Vermittlungsstelle Wiens mit rund 20.000 Anschlüssen untergebracht ist. Die 500 m2 des 4. Stocks wurden an die Bedürfnisse der A1 Start Ups angepasst und mit modernster Technik ausgestattet: So steht, neben einem multimedia-Whiteboard und professionellem Präsentations- und Video-Conferencing-System auch ein 10 Gbit/s Internetanschluss zur Verfügung und vernetzt so die Entrepreneure mit der ganzen Welt.

Neben der kostenlosen Officelocation unterstützt A1 Start Ups auch mit der gesamten Palette der A1 Business-Produkte. Darüber hinaus stehen rund 40 A1 Experten aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen den A1 Start Ups zur Seite.

"Mit dem A1 Start Up Campus bieten wir jungen, kreativen Gründern einen Platz um zu arbeiten, zu diskutieren und sich auszutauschen. Der Campus wird sich zu einer fixen Größe der Wiener Start Up-Szene etablieren und künftig auch Start Up-Veranstaltungen als Location dienen", so Hannes Ametsreiter, Generaldirektor A1 und Telekom Austria Group.

"A1 bietet mit dem Start Up Campus eine Plattform für Innovation, die Österreich dringend braucht. Damit wird ein wichtiger Beitrag dazu geleistet, den Trend der Digitalisierung zu unserem Vorteil zu nutzen." so Außenminister Sebastian Kurz.