Festival

04. März 2018 11:35; Akt: 05.03.2018 14:54 Print

Wiener staunen über Virtual-Reality-Pornos

Videos und Spiele für Virtual-Reality-Brillen sind etabliert. Es ist aber auch klar, dass die Porno-Industrie die neue Technik einsetzt.

Video: Georg Hitsch/Heute
Zum Thema
Fehler gesehen?

In Wien konnte man am Samstag VR-Pornos testen – im Rahmen des Porn Film Festivals. Die Sexfilme in der Virtuellen Realität eröffnen völlig neue Perspektiven.

Umfrage
Was halten Sie von den Virtual-Reality-Pornos?
37 %
10 %
32 %
21 %
Insgesamt 116 Teilnehmer

"Virtual-Reality-Pornografie ist pornografischer Content, der nicht flach in 2D ist wie ein normales Fernsehbild, sondern tatsächlich einen virtuellen Raum aufmacht", erklärt Künstler Johannes Grenzfurthner im Gespräch mit "Heute".

Technik benötigt

Die Tester sind sich einig: "Das ist so realistisch". Für den Sex in der virtuellen Realität muss man allerdings einige Voraussetzungen erfüllen. "Ein Smartphone, eine VR-Brille oder einen leistungsstarken Rechner, an den man zusätzlich noch eine VR-Brille anschließt", erzählt VR-Experte Oliver Schaffer.

Für den Heimgebrauch also vielleicht noch nicht ganz geeignet, aber eine schöne Spielerei auf alle Fälle.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Maverick am 04.03.2018 17:19 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Emanzen mehr schnackseln

    Gott sei Dank können dann auch die GrünInnen wieder realitätsnahen Sex haben ohne die verhassten Männer.

  • Steve am 04.03.2018 12:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ing.

    Demolition Man lässt grüßen... Wie im Film werden wir in ein paar Jahren nur noch über Multimedia Sex haben!?

  • Martin am 04.03.2018 14:02 Report Diesen Beitrag melden

    kein VR

    Es gibt (noch) keine VR Filme. Um genau zu sein sind es 180° Video's.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Charles Darwin am 10.03.2018 21:29 Report Diesen Beitrag melden

    Survival of the fittest

    Super Zukunftskonzept! Die Importierten vermehren sich wie die Karnickel und unsere Youngsters hocken allein zaus und glotzen VR-Pornos...

  • t & f am 05.03.2018 05:03 Report Diesen Beitrag melden

    die ultrakonservativen blauen

    werden es verbieten wollen.

    • Steve am 14.03.2018 14:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @t & f

      Glaub das eher nicht, aber reale Frauen sind immer noch besser als virtuelle Frauen. Was sagt den Ihre virtuelle Freundin/Ehefrau dazu?

    einklappen einklappen
  • Maverick am 04.03.2018 17:19 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Emanzen mehr schnackseln

    Gott sei Dank können dann auch die GrünInnen wieder realitätsnahen Sex haben ohne die verhassten Männer.

  • Martin am 04.03.2018 14:02 Report Diesen Beitrag melden

    kein VR

    Es gibt (noch) keine VR Filme. Um genau zu sein sind es 180° Video's.

  • Steve am 04.03.2018 12:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ing.

    Demolition Man lässt grüßen... Wie im Film werden wir in ein paar Jahren nur noch über Multimedia Sex haben!?