Nach Update

09. Juli 2018 19:40; Akt: 09.07.2018 19:43 Print

iOS 11.4 saugt Batterien von iPhones schnell leer

Das mobile Betriebssystem 11.4 bietet Nutzern neue Funktionen. Doch einige iPhone-Besitzer melden, dass die Batterie seit dem Update rasch schlapp macht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Apple hat das mobile Betriebssystem 11.4 Ende Mai veröffentlicht. Doch das Update bringt nicht nur neue Funktionen für iPads und iPhones. Es sorgt auch für rote Köpfe einiger Nutzer. So berichten nach der Aktualisierung viele im offiziellen Forum von Problemen mit der Akkulaufzeit ihrer Geräte. Die Diskussion ist mittlerweile 34 Seiten lang.

Umfrage
Welches mobile Betriebssystem nutzen Sie?

"Mein iPhone 6 funktionierte einwandfrei, bis ich auf iOS 11.4 umgestiegen bin. Lief das Gerät vorher einen Tag ohne Mühe, so muss ich es jetzt nach einem halben Tag aufladen", heißt es im Apple-Forum. Ein anderer Nutzer berichtet, dass sein iPhone SE über Nacht von 100 Prozent auf 54 Prozent entlädt. Noch etwas extremer ist der Fall eines anderen Nutzers. Er schreibt zwar nicht, welches iPhone-Modell er besitzt, doch dessen Akku habe sich innerhalb von drei Stunden von 100 auf 20 Prozent entleert. Er habe während dieser Zeit lediglich drei Anrufe getätigt und zwei Nachrichten verschickt. Sein Beitrag schließt er mit den Worten: "Apple, bitte löse das Problem!"

Probleme wegen Wi-Fi?

Betroffen von dem Problem können laut Cultofmac.com Nutzer einer Reihe verschiedener iPhone-Modelle sein. Es gibt Berichte zum Akku-Problem von Leuten mit iPhone 7, 7 Plus, SE, 8 und 8 Plus, und sogar einige Besitzer des iPhone X klagen über eine kürzere Laufzeit infolge von iOS 11.4.

Betroffene vermuten, dass das Problem im Zusammenhang mit den WLAN-Einstellungen auftritt. Einige berichten, dass mit der Deaktivierung von Wi-Fi das Problem für kurze Zeit gelöst sei. Apple hat sich bisher noch nicht zu dem Fall geäußert.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jj. am 09.07.2018 20:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frechheit

    Bei mir auch so, iPhone SE - wenig benützt Usw. Hält nicht mal einen halben Tag !

  • Michael Reifinger am 10.07.2018 05:46 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Probleme

    Ich habe keine Probleme damit. Mein iPhone X funktioniert einwandfrei. Auch nach der Aktualisierung hat sich nix verändert.

  • Macianer am 10.07.2018 00:17 Report Diesen Beitrag melden

    Einzelfälle

    Kann nichts dergleichen bestätigen. Nutze SE und 8 plus. Ersteres unverändert und 8 nach 12h mit GPS am Berg und rund 200 Fotos noch immer 44%. Hatte noch nie so ein gutes iPhone. Ich denke, es kommt auf die Einstellungen an. Wenn man alles im Hintergrund laufen hat, wunderts mich nicht, dass bei manchen das Gerät nach kurzer Zeit schlapp macht.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 10.07.2018 07:01 Report Diesen Beitrag melden

    iOS 11.4 saugt Akku leer

    Bei fast jedem neuen iOS Update, Probleme mit der Software. Hier hilft nur, nicht den Early Adopter zu spielen und Medien Meldungen zu lesen. Erst wenn man liest, kein Problem, wird installiert. Was bitte ist jetzt noch so innovativ um die Preise die Apple aufruft zu argumentieren? Apple ist eigentlich von innovativ zu stinknormal, aber teuer verkommen. Haben ja auch schon ewig Ihre Notebook und PC Hardware nicht upgegradet, werden aber nicht günstiger.

    • Macianer am 11.07.2018 09:47 Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      In meiner Praxis als Mac-Supporter sind in 99% der Fälle falsche Einstellungen der Grund für den schnellen Akku-Verbrauch. Denn wer macht sich schon die Mühe, die Einstellungen aller Apps zu checken. Bei 300 installierten Apps sitzt man da schon 1-2 Stunden. Das Betriebssystem selbst bietet auch gute Möglichkeiten, Energiefresser aufzuspüren. Einstellungen -> Batterie -> Batterienutzung und dort rechts auf das Uhr-Symbol klicken. Hier sieht man nach Laufzeit gelistet, welche App den Akku am meisten beansprucht und kann sein Nutzerverhalten anpassen. Mein Tipp: WLAN unterwegs deaktivieren.

    einklappen einklappen
  • Michael Reifinger am 10.07.2018 05:46 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Probleme

    Ich habe keine Probleme damit. Mein iPhone X funktioniert einwandfrei. Auch nach der Aktualisierung hat sich nix verändert.

  • Macianer am 10.07.2018 00:17 Report Diesen Beitrag melden

    Einzelfälle

    Kann nichts dergleichen bestätigen. Nutze SE und 8 plus. Ersteres unverändert und 8 nach 12h mit GPS am Berg und rund 200 Fotos noch immer 44%. Hatte noch nie so ein gutes iPhone. Ich denke, es kommt auf die Einstellungen an. Wenn man alles im Hintergrund laufen hat, wunderts mich nicht, dass bei manchen das Gerät nach kurzer Zeit schlapp macht.

    • Aku leer am 10.07.2018 16:44 Report Diesen Beitrag melden

      Wunserwuzi

      Ja mit zwei Handys am Berg glauch ich ihnen das mit jedem 100 Fotos und jeweils 6-Stunden Navi

    einklappen einklappen
  • Jj. am 09.07.2018 20:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frechheit

    Bei mir auch so, iPhone SE - wenig benützt Usw. Hält nicht mal einen halben Tag !