Großer Schritt

02. Juli 2018 15:54; Akt: 02.07.2018 19:11 Print

iPhone X 2018 erstmals mit Dual-SIM

Schon länger kursieren Gerüchte, denen zufolge das neue iPhone X 2018 endlich Dual-SIM unterstützen soll. Allerdings soll es weiterhin nur einen SIM-Steckplatz geben.

Ein Apple iPhone X (Bild: picturedesk.com)

Ein Apple iPhone X (Bild: picturedesk.com)

Fehler gesehen?

Was bei anderen Smartphone-Modellen mittlerweile Standard ist, ist für iPhone-Nutzer bislang noch Zukunftsmusik. Aber mit dem iPhone X 2018 soll nun endlich auch das erste Smartphone von Apple mit Dual-SIM-Unterstützung auf den Markt kommen.

Das soll laut einem Bericht des niederländischen Online-Portals "iCulture" jedoch nicht über einen zweiten SIM-Steckplatz geschehen sondern über eine integrierte Apple-SIM. Kunden können dadurch eine eigene SIM einlegen oder einen Datentarif bei einem der Apple-Partner buchen.

Bei der Konkurrenz funktioniert diese Kombination aus eSIM und physischer Karte bereits. Google bietet dieses System im Google Pixel 2 an. Apple könne sich hieran orientieren.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 10.07.2018 06:54 Report Diesen Beitrag melden

    Dual SIM iPhone

    Apple orientiert sich am Pixel 2? Also an Google. Früher war es Apple, woran sich andere Unternehmen orientiert haben. Von der e-SIM bin ich kein Fan, ich möchte die SIM Karten selber tauschen können. Ist ja leider bei den Smartphones Akkus auch so, kaum noch Modelle, wo man selber tauschen kann.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 10.07.2018 06:54 Report Diesen Beitrag melden

    Dual SIM iPhone

    Apple orientiert sich am Pixel 2? Also an Google. Früher war es Apple, woran sich andere Unternehmen orientiert haben. Von der e-SIM bin ich kein Fan, ich möchte die SIM Karten selber tauschen können. Ist ja leider bei den Smartphones Akkus auch so, kaum noch Modelle, wo man selber tauschen kann.