EU-Privilegien

Hier fliegt Andreas Mölzer Business Class

Andreas Mölzer in der Business Class erwischt

Andreas Mölzer in der Business Class erwischt

Mehr Fakten
Andreas Mölzer in der Business Class erwischt

Andreas Mölzer in der Business Class erwischt

 Andreas Mölzer, FPÖ-Spitzenkandidat für die EU-Wahlen , kommt nicht aus der Kritik: Zunächst stießen seine rassistischen Tiraden (unter Pseudonym) gegen Kicker-Star Alaba auf Ablehnung, jetzt kommt er wegen seiner Business-Class-Flüge unter Beschuss.

"In der Öffentlichkeit kritisiert er scharf die Privilegien der EU-Abgeordneten, selbst bedient er sich jedoch schonungslos", kritisiert EU-Abgeordneter Martin Ehrenhauser, der Mölzer auch gestern wieder in der Business Class ertappte. Ehrenhauser will, dass Luxusflüge auf Steuerzahler-Kosten generell abgeschafft werden.

Reaktion der FPÖ: Mölzer fliege nur dann Business Class, wenn (zum Beispiel bei längeren Sitzungen) keine anderen Flüge zu bekommen seien.

Orte: Österreich

Ihre Meinung