Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

16.05.2012

Auf Kamel reitend

"Diktator" crashte Filmfestspiele in Cannes

Am Mittwoch beginnen die 65. Filmfestspiele in Cannes. In den nächsten Tagen wird sich jeder, der im Filmgeschäft Rang und Namen hat, an der Croisette tummeln. Der Eröffnungsfilm "Moonrise Kingdom" von Wes Anderson lockt Bruce Willis, Edward Norton und Tilda Swinton auf den Roten Teppich. Ein beliebtes Fotomotiv bei den Fotografen war am Nachmittag Sacha Baron Cohen, der als "Diktator" das Festival stürmte.

Den Trailer zum Eröffnungsfilm können Sie schon jetzt auf Heute.at sehen, in die Kinos kommt Wes Andersons ("The Royal Tennenbaums") Film in Österreich erst am 25. Mai. Neben Bruce, Edward und Tilda spielen auch der geniale Bill Murray, Frances McDormand und Harvey Keitel mit.

Eigentlich geht es im Film aber um zwei Kinder (Jared Gilman und Kara Hayward), die sich verlieben und in den 60ern gemeinsam von zuhause ausreißen. Daraufhin wird in dem kleinen Städtchen eine riesige Suchaktion organisiert, die die ruhige Gegen von Neuengland auf den Kopf stellt.

Wes Anderson bewies schon mit "The Royal Tennenbaums" sein Geschick für schräge Produktionen. Mit "Moonrise Kindom" versucht er an der Coisette mit Starbesetzung aufzutrumpfen.

Bis zum Pfingstmontag konkurrieren noch 21 weitere Filme um die Goldene Palme, darunter auch zwei österreichische Filme. Der Hauptpreis wird von der neunköpfigen Jury unter Vorsitz des italienischen Filmemachers Nanni Moretti ("Habemus Papam") verliehen. Ebenfalls mit dabei in der Jury: Modedesigner Jean-Paul Gaultier.

+++ Ab Mittwoch zittern Haneke & Seidl in Cannes +++

Österreicher in Cannes
Ulrich Seidls Trilogie-Erstling "Paradies: Liebe" wird am Donnerstag der Presse vorgestellt, Michael Hanekes "Amour" kommt am Sonntag dran. Haneke triumphierte 2009 mit seinem Film "Das weiße Band", für den er die "Goldene Palme" erhielt.

+++ Alle Wettbewerbsfilme der 65. Filmfestspiele von Cannes +++

Staraufmarsch am Red Carpet: Pitt, Pattinson, Kidman & Co
Neben zahlreichen internationalen Regie-Granden von David Cronenberg über Ken Loach bis Alain Resnais werden auch viele Hollywoodstars im südfranzösischen Küstenort erwartet. Angesagt haben sich u.a. Brad Pitt, Robert Pattinson, Nicole Kidman und Marion Cotillard.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Glänzende Premiere für "Das Finstere Tal"

Von Berlin direkt nach Wien

Glänzende Premiere für "Das Finstere Tal"

Ai Weiwei legt sich per Video mit Peking an

Bei Filmfestival in Stockholm

Ai Weiwei legt sich per Video mit Peking an

Die schönsten Mode-Momente in Cannes

Das Filmfestival in Bildern

Die schönsten Mode-Momente in Cannes

Waltz: "Der Held ist Quentin Tarantino"

Gerührter Oscar-Gewinner

Waltz: "Der Held ist Quentin Tarantino"

So feiern die Stars in der Oscarnacht

Die Partynacht nach der Verleihung

So feiern die Stars in der Oscarnacht

Wir sind Golden Globe: Jetzt gratulieren!

Ist der Oscar auch unser?

Wir sind Golden Globe: Jetzt gratulieren!

Nichts als die nackte Wahrheit

"Paradies: Liebe"

Nichts als die nackte Wahrheit

Jüdisches Filmfestival startet in Wien

Internationale Beiträge

Jüdisches Filmfestival startet in Wien

Massenmord in Margareten

Slash Filmfestival

Massenmord in Margareten

Hanekes "Amour" geht für uns ins Oscar-Rennen

Cannes-Gewinner für Hollywood

Hanekes "Amour" geht für uns ins Oscar-Rennen



Aktuelle CD-Reviews


seit 09:05: MediaShop (ATV)

seit 10:15: Gary Unmarried (ORFeins)

seit 10:20: Kommissar Rex (ORF 2)


SudokuHeute

  • Ich bin fertig!

  • Dieses Spiel neu starten

  • Lösung anzeigen

  • Neues Spiel

  • Markiertes Feld aufdecken

00:00


KinoVideoHeute