Kinofilm der Woche Kino

Totale Apokalypse, total süß - der Lorax

Der Lorax passt auf jeden einzelnen Baum auf - genützt hat es aber nichts - jetzt gibt es eine zweite Chance für die Natur

Der Lorax passt auf jeden einzelnen Baum auf - genützt hat es aber nichts - jetzt gibt es eine zweite Chance für die Natur

Der Lorax

Der Lorax passt auf jeden einzelnen Baum auf - genützt hat es aber nichts - jetzt gibt es eine zweite Chance für die Natur
Der Lorax passt auf jeden einzelnen Baum auf - genützt hat es aber nichts - jetzt gibt es eine zweite Chance für die Natur
Thneedville ist wunderschön - und Natur gibt es schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Weil er der hübschen Ashley imponieren will, macht sich der 12-jährige Ted auf, einen echten Baum zu finden. Dabei hört er zum ersten Mal vom "Lorax", dem Geist des Waldes. Doch Teds Suche nach echter Natur bleibt nicht unbemerkt -  und nicht jeder ist von seinem Plan begeistert.

Ted verlässt sein Tal, um einen Baum, oder zumindest ein kleines bisschen Natur zu finden. Er findet ein gruseliges Haus, in dem der Once-ler lebt. Anfangs sträubt sich der Einsiedler mit Ted zu reden, doch schließlich erzählt er seine traurige Geschichte.

Der Once-ler ist Erfinder und für eine seiner Erfindungen brauchte er viel Holz - zu viel. Beim Abholzen des Waldes traf er den Lorax, den Hüter des Waldes.

Ted lauscht dem Once-ler andächtig und beschließt, dem Tal ein Geschenk zu machen und die Natur zurückzubringen. Doch der findige Geschäftsmann Aloysius O'Hare verdient sich mit Frischluft in Flaschen eine goldene Nase. Von einem Halbüchsigen will er sich sein Geschäft nicht ruinieren lassen.

Der Mega-Superstar unter den Kinderbüchern
Der Lorax ist eines der berühmtesten Kinderbücher der Welt. Autor Dr. Seuss hat weltweit über eine halbe Milliarde (!) Bücher verkauft. Als er 1971 den Lorax schrieb, wusste noch keiner, wie wichtig das Thema Umweltschutz werden würde. Heute, über 40 Jahre später lieben die Kinder den Lorax noch immer. Und auch Erwachsene können nur staunen über die Weisheit und den Witz, die den Waldgeist so sympathisch macht.

Danny DeVito spricht den Lorax - in fünf Sprachen
Nach "Horton hört ein Hu!" kommt mit "Der Lorax" ein zweites Dr. Seuss Abenteuer auf die Kinoleinwand. Den Lorax spricht überigens Danny DeVito - und das nicht nur in englisch, sondern in fünf verschiedenen Sprachen, darunter auch deutsch.

Kinostart in Österreich ist der 20. Juli


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kino (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel