Resident Evil: Retribution Kino

Weil die Zombies noch immer nicht tot sind - in 3D

Weil die Zombies noch immer nicht tot sind - in 3D

(© 2012 Constantin Film Verleih GmbH)

Kino video

Wieder eine Fortseztung, wieder wollen sich die Macher selbst übertreffen. Milla Jovovich muss wieder Zombies abmurksen, killen, abkrageln, zermatschen, beseitigen, niedermähen und vernichten. Diesmal sind es ein paar Tausend - und sie werden in 3D fertig gemacht.

Die Umbrella Corporation bedroht die Welt - das kann Alice (Milla Jovovich) nicht zulassen. Im fünften Teil der Videospiel-Verfilmung muss Milla nicht nur gegen einen ganzen Konzern kämpfen, sondern auch gegen ihre einstige Mitstreiterin Jill Valentine (Sienna Guillory). Die wurde nämlich von der Umbrella Corporation umprogramiert. Die bösen Mitarbeiter des noch viel böseren Firmenkonglomerats haben Valentine einen Chip implantiert, der sie unter die Kontrolle von Umbrella bringt.

Resident Evil: Retribution

Doch das ist nicht die einzige Gräueltat, die auf das Konto der Firma geht. In den Geheimlabors des Konzerns wurden gentechnische Experimente gemacht. So kreierten die Wissenschafter den T-Virus, der extrem ansteckend und so gut wie nicht umzubringen ist. Die Infizierten macht zu zombieartigen Wesen.

Auch an Alice haben die wahnsinnigen Wissenschafter herumgedoktert. Irgendwer hat an ihren Erinnerungen herumgepfuscht. Und als Rain (Michelle Rodriguez) plötzlich wieder auftaucht, nachdem sie doch eigentlich schon in Teil 1 abgemurkst wurde, riecht Alice den Braten. Sie weiß zwar nicht mehr wer jetzt eigentlich die Guten und wer die Bösen sind, aber einer Sache ist sie sich sicher: Die Verantwortlichen müssen ins Gras beißen.

+++ Hier können Sie bis 24. September noch Packages zum Film gewinnen +++

Mit großem Erfolg verfilmt der britische Regisseur und Drehbuchautor Paul W.S. Anderson (47) seit Jahren Computerspiele wie "Mortal Kombat" und "Resident Evil". Auch im 5. Teil führt er wieder Regie. Der einzige Unterschied: Inzwischen (seit 2009) sind er und Milla ein Ehepaar. Damit ist also auch gesichtert, dass, sollte die Zombie-Metzelei in eine sechste Runde gehen, Milla wieder den Finger am Abzug hat. Und die Chancen stehen gut.  Seinen neuen Film "Resident Evil: Retribution" sieht er als Anfang vom Ende. "Ich habe schon im Kopf, wie alles zu Ende gehen wird", sagte er in einem Interview

Filmstart ist der 21. September

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kino (10 Diaserien)