Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Das TV-Programm zu Ostern

Premieren, Serien

Das TV-Programm zu Ostern

Wiens neues Wahrzeichen

Hase auf Albertina

Wiens neues Wahrzeichen

Milo Moiré legte nackt Eier

Kunst-Performance

Milo Moiré legte nackt Eier

06.10.2011

Bildreiche Sprache

80-jähriger Schwede erhältt Literatur-Nobelpreis

Tomas Tranströmer

Der Schwede Tomas Tranströmer bekommt den Literatur-Nobelpreis 2011 (© Andrei Romanenko / wikipedia)

Er ist 80 Jahre alt und hat einen Schlaganfall hinter sich, der ihm das Sprachvermögen kostete. Trotzdem: Schreiben kann er. Der schwedische Poet Tomas Transtörmer wird mit dem diesjährigen Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet: Er ermögliche den Lesern durch seine "dichten, klaren Bilder einen neuen Zugang zu Wirklichkeit".

Nicht mehr als 100 Werke hat er verfasst, aber was er geschrieben hat, hat Hand und Fuß. So wurden manche seiner Gedichtbände in 50 (!) Sprachen übersetzt. Der Literatur-Nobelpreis ist mit 1,1 Millionen Euro dotiert. Heuer war auch Bob Dylan - für seine Songtexte - als Favorit genannt worden.

Literatur-Tipp: Tomas Transtörmer - Die Erinnerungen sehen mich (Hanser Verlage/1999)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Nobelpreis für Literatur geht an Alice Munro

Meisterin der Kurzgeschichte

Nobelpreis für Literatur geht an Alice Munro

"Lesezimmer der Stadt" im MQ eröffnet

Förderung junger Autoren

"Lesezimmer der Stadt" im MQ eröffnet

Literaturnobelpreisträger Seamus Heaney ist tot

Dichter des Nordirlandkonflikts

Literaturnobelpreisträger Seamus Heaney ist tot

Scarlett Johansson klagt französischen Roman

Persönlichkeitsrechte verletzt

Scarlett Johansson klagt französischen Roman

Wolf Haas erhält Bremer Literaturpreis

"Verteidigung der Missionarsstellung"

Wolf Haas erhält Bremer Literaturpreis

Günter Grass wegen Untersuchung im Spital

Kontrolle schon lang geplant

Günter Grass wegen Untersuchung im Spital

Nobelpreisträgerin gegen Pelinka

"Der kleine Niko" - Jelineks Abrechnung mit der SPÖ



FilmempfehlungHeute