Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Der ultimative Fette-Guide

Ihre perfekte Einkaufsliste

Der ultimative Fette-Guide

Wie gut kennen Sie Godfather of Grunge?

Neil Young Quiz

Wie gut kennen Sie Godfather of Grunge?

Was kann Sandbells?

Neues Fitnesstool

Was kann Sandbells?

18.10.2011

Andrang bei "Eine Stadt. Ein Buch"

Nobelpreisträger verteilt Gratis-Buch

Gratis-Buch-Aktion "Eine Stadt. Ein Buch" - Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa verteilt seinen Roman "Geschichtenerzähler"

Gratis-Buch-Aktion "Eine Stadt. Ein Buch" - Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa verteilt seinen Roman "Geschichtenerzähler" (© Helmut Fohringer (www.picturedesk.com))

Zum Zehnjahres-Jubiläum von "Eine Stadt. Ein Buch" kam Literaturnobelpreis-Träger Mario Vargas Llosa zu Besuch nach Wien. In der Hauptbibliothek verteilte er die ersten der 100.000 Gratis-Exemplare seines Buches "Der Geschichtenerzähler".

Am Dienstag war in der Hauptbibliothek am Urban-Loritz-Platz die Hölle los. Menschenmassen stürmten die Bücherei, um den Nobelpreisträger des Jahres 2010 persönlich zu sehen und vielleicht sogar ein Autogramm zu erhaschen. Mario Vargas Llosa selbst findet Wiens Gratisbuch-Aktion toll. "Literatur kann eine bessere Welt schaffen", ist der Literaturpreisträger überzeugt.

Geschichtenerzählen als Ursprung der Literatur
Das Geschichtenerzählen ist eine uralte Tradition, die es in jeder Gesellschaft gibt. "Daraus ist die Literatur entstanden", meinte Llosa in der Hauptbibliothek. Sein Buch erzählt von einem jüdischen Einwanderer, dem es ein Stamm von Ureinwohnern am Amazonas angetan hat.

Zehn Jahre "Eine Stadt. Ein Buch"
Das diesjährige Gratisbuch wird erstmals, zur Feier des zehnjährigen Bestehens der Aktion in Wien und Berlin verteilt. Bei uns kann man den Roman von 17. bis 22. Oktober in Büchereien, Buchhandlungen und Volkshochschulen bekommen.

Ehen mit Tante und deren Nichte
Der 75-jährige Llosa hat ein aufregendes Leben hinter sich. Aus Peru wanderte er nach einem Familienzwist aus. Er heiratete damals seine Tante, den Grund für das Zerwürfnis. Knapp zehn Jahre später ließ er sich scheiden, um ihre Nichte zu heiraten. Die Ehe mit ihr hält bis heute.

Präsidentschafts-Kandidatur
Auch eine politische Laufbahn schlug der Nobelpreisträger zwischenzeitlich ein. Er kanditierte 1990 für das Präsidentenamt in Peru, unterlag jedoch dem Außenseiter Alberto Fujimori und beendete seine Politkarriere wieder.

2010 erhielt Llosa den Literaturnobelpreis.

Mario Vargas Llosa: "Der Geschichtenerzähler" liegt vom 17. - 22. Oktober in Büchereien, Buchhandlungen und Volkshochschulen auf.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Wiener (33) soll Zehnjährige missbraucht haben

Tochter seiner Lebensgefährtin

Wiener (33) soll Zehnjährige missbraucht haben

Hündchen war auf MaHü zu schnell unterwegs

Tierischer Fahrzeugkontrolle

Hündchen war auf MaHü zu schnell unterwegs

Wiener Kunstgalerie zeigt "Underwater Dogs"

Teilerlös geht an Tierheim

Wiener Kunstgalerie zeigt "Underwater Dogs"

Ertappte Ladendiebinnen prügelten Detektiv

Zeugen hielten ihn für den Bösen

Ertappte Ladendiebinnen prügelten Detektiv

Frau brachte Granate auf Polizeiinspektion

Beim Zusammenräumen gefunden

Frau brachte Granate auf Polizeiinspektion

Radfahrer kracht auf der MaHü gegen den 13A

Windschutzscheibe zerstört

Radfahrer kracht auf der MaHü gegen den 13A

Zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Wollten Laptop verkaufen

Zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Blunzn statt Bloody Mary

"Shultz" wird "schilling"

Blunzn statt Bloody Mary

Schildkröte in Wien aus Fenster geworfen

Tier wurde eingeschläfert

Schildkröte in Wien aus Fenster geworfen

Viel zuviel Gackerl, leider kein Sackerl

"Liebesbrief" für Hundebesitzer

Viel zuviel Gackerl, leider kein Sackerl

Sohn stahl Vater Geld aus Kassa - Festnahme

Passanten hielten ihn fest

Sohn stahl Vater Geld aus Kassa - Festnahme

"Superfood": Wien isst roh und gesund

G’sünder geht’s nimmer

"Superfood": Wien isst roh und gesund

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Schwerpunktaktion in U-Bahnen

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt



FilmempfehlungHeute


GewinnenHeute

Gutscheine für MARTINI Royale & Asti zu gewinnen

MARTINI Terrazza am Rathausplatz

Gutscheine für MARTINI Royale & Asti zu gewinnen

TeamTipp: Gemeinsam spielen, gemeinsam gewinnen

Lotto-Tipps für 6 Monate zu gewinnen!

TeamTipp: Gemeinsam spielen, gemeinsam gewinnen