ORF-Panne enthüllt Kultur

Franz Posch ärmster Fernseh-Moderator

Franz Posch

Franz Posch

Franz Posch

Franz Posch

Er hat viele Fans, doch für eine Adventshow in Bregenz (Vlbg.) bekam "Mei liabste Weis'"-Präsentator Franz Posch nur 1500 Euro.

Bekannt wurde die magere Gage,weil der ORF den Moderator mit dem Eisenbahner Franz Posch aus Neulengbach (NÖ) verwechselte. Diesem flatterte das Honoraraviso des TV-Stars ins Haus - Heute berichtete.

Das Schreiben enthüllte: Posch ist Österreichs ärmster Fernseh-Moderator. Seine Kollegen verhandeln besser: Alfons Haider kassiert für einen Opernball-Bericht etwa 15.000 Euro.Vera Russwurm verrechnet rund 7000 Euro pro Sendung - und die "Millionenshow" macht Armin Assinger reich: 7000 Euro pro Folge. An einem Tag werden drei Sendungen aufgezeichnet.
  • Alfons Haider: 15.000 Euro pro Sendung
  • Vera Russwurm: 7000 Euro pro Sendung
  • Armin Assinger: 7000 Euro pro Sendung


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kultur (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel