Großbritannien Kultur

Song von Soldaten-Frauen wurde zum Hit

Soldaten-Frauen

Ein vom Chor britischer Soldaten-Frauen eingespielter Song mit dem Titel "Wherever You Are" hat sich zu einem Pop-Hit entwickelt. Das Lied soll bereits 556.000 Mal verkauft worden sein.

Das vom aus Soldaten-Frauen bestehenden Chor gesungene Lied "Wherever You are" habe sich 556.000 Mal verkauft und damit alle Konkurrenten eines BBC-Weihnachts-Wettbewerbs weit hinter sich gelassen, teilte die mit der Auswertung beauftragte Agentur am Sonntag mit.

Moderator: "Wer hätte das für möglich gehalten?"
Auf den Aufnahmen, die im Internet verbreitet wurden, ist zu hören, dass es sich nicht um Profi-Sängerinnen handelt. "Wer hätte das für möglich gehalten?", freute sich der BBC-Moderator Gareth Malone, der sich noch an die ersten Proben erinnerte.

Der Erfolg sei nur durch "die Arbeit der Soldaten-Frauen, den Rückhalt in der Nation und die Kraft des Chorgesangs" zu erklären. Einnahmen aus dem Plattenverkauf gehen an die Vereinigung SSAFA, die britischen Bodentruppen, Seeleuten, Fliegern und deren Familien im Bedarfsfall beispringt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kultur (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel