Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Spongebob-Restaurant wird Realität

Die ersten Bilder

Spongebob-Restaurant wird Realität

Superfood Chia-Samen

die neue Trendzutat

Superfood Chia-Samen

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

Nägel, Fliesen, Verträge

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

07.01.2012

Tanga-Auftritt

Österreicher ließ bei DSDS die Hosen runter

Deutschland sucht den Superstar

Alexander Fähnrich steht im Tanga vor der DSDS-Jury (© RTL)

Die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" ging am Samstag in die bereits neunte Runde. 30.000 Bewerber stellen sich der Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Cascada-Sängerin Natalie Horler. In der ersten Sendung wollte ein Österreicher die Musikexperten nur mit Tanga bekleidet überzeugen - und blamierte sich bis auf die Knochen.

Um in die nächste Runde zu kommen, hatte sich der Grazer Alexander Fähnrich etwas Besonderes einfallen lassen. Zur Begrüßung ließ der 19-Jährige die Hosen runter und startete im Leoparden-Tanga seinen Auftritt. Zu "Disco Pogo" von den Atzen wollte sich der selbsternannte "Party Boy" fast nackt das Ticket sichern. Mit Gesang hatte es Fähnrich erst gar nicht versucht, lieber jagte er Darnell und Horler um das Jury-Pult.

Bereits vor der Sendung meinte der Kandidat: "Mir ist nichts peinlich." Den Auftritt bei Deutschland sucht den Superstar sah "Party Boy" als Start einer großen Karriere. "Weiber sind nicht abgeneigt von meinem Körper. Deutschland, ihr seid's alle Schlappschwänze", tönte der Grazer. Chefjuror Bohlen fand klare Worte: "Weiter weg vom Recall war noch keiner." Darnell erklärte: "Du hast dich richtig blamiert." Macht nix, schließlich hat Fähnrich einen Plan B: "Wenn das nicht funktioniert, Pornodarsteller."

Weitere Austro-Kandidaten
Doch auch andere Österreicher wollen Deutschlands neuer Superstar werden. Der Tiroler Andreas Mayrhofer brachte gleich seinen gesamten Fanclub und Glücksziege "Helga" zum Casting mit. Christian Krenn will Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Natalie Horler dagegen mit seiner Steirischen Ziehharmonika und Heavy Metal-Klängen überzeugen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

DSDS-Siegerin Aneta Sablik in Wien

27. Juli live in der Stadthalle

DSDS-Siegerin Aneta Sablik in Wien

350 Talente wollen Superstar werden

Kreisch-Alarm vor der SCS!

350 Talente wollen Superstar werden

Bohlen: Dünn und dürr geht gar nicht

Pop-Titan gegen Magerwahn

Bohlen: Dünn und dürr geht gar nicht

Bohlen tauscht DSDS-Jury aus

Cascada und Bruce Darnell

Bohlen tauscht DSDS-Jury aus



FilmempfehlungHeute


GewinnenHeute

Gutscheine für MARTINI Royale & Asti zu gewinnen

MARTINI Terrazza am Rathausplatz

Gutscheine für MARTINI Royale & Asti zu gewinnen

TeamTipp: Gemeinsam spielen, gemeinsam gewinnen

Lotto-Tipps für 6 Monate zu gewinnen!

TeamTipp: Gemeinsam spielen, gemeinsam gewinnen