LIVE-Ticker-Nachlese Kultur

Trackshittaz "wokin" für uns in Baku

Blockstars ? Sido macht Band

Blockstars - das Bandprojekt von Sido (© ORF)

TRACKSHITTAZ

And the Winner is: Trackshittaz Lukas Plöchl (l.), Manuel Hoffelner (r.) - hier mit ihren Tänzerinnen nach der Vorentscheidung

Lukas Plöchl und Manuel Hoffelner alias "Trackshittaz" vertreten Österreich am 26. Mai Österreich beim Song Contest in Aserbaidschan. In der Stichwahl setzten sich die Oberösterreicher gegen Conchita Wurst durch.

Die Entscheidung war laut dem unabhängigen Notar des ORF äußerst knapp. Conchita "die Königin der Nacht" Wurst musste sich gegen die Trackshittaz geschlagen geben. Am 26. Mai heißt es in Baku "Woki mit deim Popo".

Wahrscheinlich war es gut, dass sich die Zuschauer für das oberösterreichische Duo entschieden, immerhin hatte Lukas Plöchl gedroht, die Bühne mit seinen eigenen Händen zu zerlegen, sollte er schon wieder Zweiter werden. Schon im Vorjahr trat er mit seinem Kollegen Manuel Hoffelner an, um sich für den Song Contest 2011 zu qualifizieren, Nadine Beiler kickte sie aber aus dem Rennen. Auch bei der "Großen Chance" verpasste Plöchl knapp den Sieg.

Ted wird geladen, bitte warten...

Kaiser Robert Heinrich wäre "für das 'Wurst' gewesen", wie er kurz nach der Entscheidung über Facebook verlauten ließ. Und auch auf der Heute.at-Seite auf Facebook gaben viele Conchita-Fans ihre Meinung zum Besten. Allerdings blieben ihnen die Trackshittaz-Anhänger bei der heftigen Diskussion nichts schuldig.

Der LIVE-Ticker zum Nachlesen - bitte umblättern
Seite 1 von 4 1 2 3 4


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kultur (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel