Keine Rose nach Date Kultur

Bachelor verrückt? Paul wirft Grazer Playmate raus

Bachelor verrückt? Paul wirft Grazer Playmate raus

Die Grazerin zeigt sich von ihrer besten Seite (© RTL / Charlie Sperring)

"The Bachelor" TV-Show

Der Bachelor
Die Grazerin zeigt sich von ihrer besten Seite
Wer hätte das gedacht? "Bachelor" Paul warf in der Sendung am Mittwoch ausgerechnet das Grazer Playmate Bernadette aus der Show. Und das nach dem romantischen Einzeldate!

Bernadette war von Beginn an wenig angetan von dem blonden Hamburger. Das dürfte auch Paul beim Ausflug auf den Tafelberg klar geworden sein. Bernadette zeigte sich wenig begeistert und sogar frech.

+++ "Verbotene Liebe"-Star Nina Bott im Playboy +++


"Er ist ein Hosenscheißer!" konstatierte sie kurzerhand. So dürfte sich Paul sein Einzeldate nicht vorgestellt haben - und verweigerte der hübschen Grazerin am Abend die Rose. Auch Olia (28) und Gianna (28) mussten sich verabschieden.

Zum Abschied flossen dann doch ein paar Tränen bei Bernadette - angeblich wegen der anderen Mädels.

"Ich weinte nicht seinetwegen, sondern wegen der schönen Zeit, die zu Ende gegangen ist", so Bernadette. "Außerdem sind mir ein paar von den anderen Mädels ans Herz gewachsen. Als sie dann geweint haben, konnte ich meine Tränen auch nicht mehr zurückhalten. Ich hab trotz cooler Fassade eben doch ein weiches Herz."


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kultur (10 Diaserien)