Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Linkin Park live in Wien

Die letzten Tickets!

Linkin Park live in Wien

Hoppala bei Downton Abbey

Requisitenfehler

Hoppala bei Downton Abbey

Völlig blutleere Allstar-Action

"The Expendables 3"

Völlig blutleere Allstar-Action

Kennen Sie sich mit Pilzen aus?

Schwammerl-Quiz

Kennen Sie sich mit Pilzen aus?

24.01.2012

Oscar-Überraschung

11 Nominierungen für Scorseses "Hugo Cabret"

Hollywood-Urgestein Martin Scorsese

Hollywood-Urgestein Martin Scorsese (© Reuters)

Martin Scorseses "Hugo Cabret" und der Stummfilm "The Artist" von Michel Hanazavicius sind mit elf bzw. zehn Nominierungen die Favoriten für die diesjährige Oscar-Verleihung.

Beide Werke wurden sowohl in der Königskategorie "Bester Film" als auch u.a. für die beste Regie nominiert, gab die Academy of Motion Picture Arts and Sciences am Dienstag das Tableau bekannt. Etwas abgeschlagen mit je sechs Nominierungen liegen "Moneyball" mit Brad Pitt und Steven Spielbergs "Gefährten" (War Horse).

+++ Live-Ticker von der Nominierung zum Nachlesen +++


Die begehrten goldenen Oscars werden am 26. Februar in Hollywood zum 84. Mal vergeben. Zum neunten Mal steht US-Komiker Billy Crystal als Moderator auf der Bühne. Österreichs Beitrag "Atmen" von Karl Markovics war bereits mit der Veröffentlichung der Longlist für den Auslands-Oscar aus dem Rennen.

Hier die Nominierungen:
  • "Bester Film": "The Artist", "The Descendants", "Hugo Cabret", "Midnight in Paris", "The Help", "War Horse", "Moneyball" und "Extremely Loud & Incredibly Close", "The Tree of Life". 
  • "Bester Animationsfilm": "A Cat in Paris", "Chico & Rita", "Kung Fu Panda 2", "Puss In Boots" und "Rango".
  • "Beste Regie": Michel Hazanavicius ("The Artist"), Alexander Payne ("The Descendants"), Martin Scorsese ("Hugo"), Woody Allen ("Midnight in Paris") und Terence Malick ("Tree of Life").
  • "Bester Hauptdarsteller": George Clooney, Jean Dujardin, Gary Oldman, Brad Pitt und Demián Bichir.
  • "Beste Hauptdarstellerin": Meryl Streep, Glenn Close, Viola Davies, Rooney Mara und Michelle Williams.
  • "Bester Nebendarsteller": Kenneth Branagh, Jonah Hill, Christopher Plummer, Nick Nolte und Max von Sydow.
  • "Beste Nebendarstellerin": Berenice Bejo, Jessica Chastain, Melissa McCarthy, Janet McTeer oder Octavia Spencer
  • "Bester ausländischer Film": "Bullhead", "Footnote", "In Darkness", "Monsieur Lazhar" und "A Separation".
  • "Bestes Drehbuch": "The Artist", "Brides Maids", "Margin Call", "Midnight in Paris" oder "A Separation"
  • "Bestes Drehbuch nach literarischer Vorlage": "The Descendants", "Hugo", "The Ides of March", "Moneyball" und "Tinker Tailor Soldier Spy".
  • "Beste Kamera": Guillaume Schiffman ("The Artist"), Jeff Cronenweth ("The Girl with the Dragon Tattoo"), Robert Richardson ("Hugo"), Emmanuel Lubezki ("The Tree of Life") und Janusz Kaminski ("War Horse").
  • "Bester Soundtrack": "The Adventures of Tintin", "The Artist", "Hugo", "Tinker Tailor Soldier Spy",  "War Horse" 
  • "Bester Original-Song": "Man or Muppet" aus "The Muppets" und "Real in Rio" aus "Rio".


News für Heute?


Verwandte Artikel

Hollywood witzelt über Elsa Patakys Babybauch

"Sieht aus wie ein Bierbauch"

Hollywood witzelt über Elsa Patakys Babybauch

Händchenhaltend in New York

McConaughey & Johansson: Läuft da was?

Älteste KZ-Überlebende mit 110 gestorben

Doku für Oscar nominiert

Älteste KZ-Überlebende mit 110 gestorben

Blanchett und Adams beim Tätowierer

Tattoos nach den Oscars

Blanchett und Adams beim Tätowierer

Lupita Nyong'o wird zum Mode-Shootingstar

Schauspielerin begeistert

Lupita Nyong'o wird zum Mode-Shootingstar

Waltz: "Der Held ist Quentin Tarantino"

Gerührter Oscar-Gewinner

Waltz: "Der Held ist Quentin Tarantino"