Doris Golpashin Kultur

"Rapp und Sido besser als Beavis & Butthead"

Golpashin

Doris Golpashin führt mit Andi Knoll durch die Shows

Golpashin

Doris Golpashin führt mit Andi Knoll durch die Shows

Neue Talente, neuer Juror, neue Chance – und genau die wollen 30 Kandidaten (Freitag, 20.15 Uhr, ORF eins) beim Schopf packen! Gastgeberin Doris Golpashin macht in jeder Hinsicht Lust aufs Zuschauen.

Wenn der feurige Alexandros seine Hüften zu orientalischen Klängen kreisen lässt, Jo-Jo-Akrobaten die Fäden ziehen und ein Dreibeiniger die Bühne stürmt, dann ist "Die große Chance" wieder los! Am Freitagabend startet die zweite Staffel des TV-Events, die ersten 30 Talente werden von den Juroren Peter Rapp, Sido, Zabine und Karina Sarkissova ordentlich in die Zange genommen. Gespannt sind Fans vor allem auf den Schlagabtausch zwischen dem Rapper und Neuzugang Rapp.

+++ Jede Castingshow ist nur so gut wie ihre Jury +++
+++ Aguilera und Spears liefern sich Wettstreit mit ihren Castingshows +++

"Die beiden sind besser als Michael Knight und Kit, Starsky und Hutch, Beavis und Butthead", schmiert ihnen Moderatorin Doris Golpashin im Heute-Talk  Honig ums (Schand-)Maul.

Konkurrenz in Sachen Scharfzüngigkeit brauchen sie aber nicht zu fürchten, schon gar von den deutschen Kollegen Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen (RTL-"Supertalent"): "Die sollen lieber schauen, dass sie unserem Dreamteam das Wasser reichen können."

Na, wenn das so ist, sollten sich die Kandidaten ins Zeug legen, dem Sieger winken immerhin 100.000 Euro. Pro Casting-Show gibt’s drei Tickets für die Halbfinali ab 19.10., wir präsentieren die ersten Highlights.
Der sinnentleerteste Act des Abends: Zahnseide wird in den Mund gesteckt und bei den Augen rausgezogen!

Maria Dorner


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kultur (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel