Staatskünstler Kultur

Bei Häupl im Schlafzimmer

Bei Häupl im Schlafzimmer

Köstlich: Claudia Kottal als Maria Vassilakou, Nicholas Ofczarek als Michael Häupl (© ORF)

Wir Staatskünstler
Köstlich: Claudia Kottal als Maria Vassilakou, Nicholas Ofczarek als Michael Häupl
Dienstag Abends (22.50 Uhr) startet auf ORF eins die zweite Staffel der "Staatskünstler" – mit mehreren neuen Rubriken, vor allem aber einer Vassilakou/Häupl-Parodie zum Niederknien: "Heute" hat die Sendung schon gesehen. Vorab: Die Kulisse ist die gleiche geblieben.

Vor Publikum im Wiener Rabenhoftheater werden 10 Folgen aufgezeichnet. Die Niko-Pelinka-Persiflage wurde beerdigt. Stattdessen gibt es zu Beginn "Staatskünstler unterwegs". Thomas Maurer, Florian Scheuba und Robert Palfrader reisten nach Kärnten, wuschen vor dem Gurker Dom die Haider-Statue und schwatzten Geschäftsleuten ein Anti-Schutzgeld-Pickerl auf.

Aufdruck: "Diese Firma ist so frei, zahlt kein Geld an die Partei." In Klagenfurt reimt Palfrader: "Sie sollen es nicht so weit treiben, selbst der Lindwurm muss schon speiben." Dann spaziert das Trio ins Büro von Landeshauptmann Gerhard Dörfler (weiß nicht, wie ihm geschieht), übergibt ihm auch ein Pickerl. Er sichert Unterstützung zu. Ebenfalls neu: "Die Goldene Fußfessel".

Die "Staatskünstler" suchen "Persönlichkeiten, die so interessant sind, dass man immer wissen will, wo sie sind".Und: "Frankie goes to Ballhausplatz", eine Persiflage auf Frank Stronach. Ein gelungenes Comeback.

Anna Thalhammer


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kultur (10 Diaserien)