"Hurensohn!" Kultur

Stand Sido bei Prügel-Attacke unter Drogen?

Dominic Heinzl und Sido

Die Polizei ermittelt gegen den Rapper Sido nach seiner Prügel-Attacke gegen Chili-Moderator Dominic Heinzl nicht nur wegen Körperverletzung, sondern auch wegen Drogenkonsums.

+++ Kommt Lugner in die Jury? +++

+++ Sido vs. Heinzl: Sympathie auf Sidos Seite +++

Immer wieder soll Sido hinter der Bühne Marihuana geraucht haben, heißt es hinter vorgehaltener Hand. So auch vergangenen Freitag. Immer wieder schrie Sido Heinzl an: "Deine Mutter ist eine Hure!" und: "Du Hurensohn!" War Sido in dem Moment mit Haschisch vollgedröhnt?

Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf Suchtmittelmissbrauch. Entschuldigt hat sich der Rapper zwar schon indirekt via Twitter, trotzdem beschuldigte er Heinzl nach dem Eklat, der Moderator hätte sich absichtlich fallen lassen.

Die Balletttänzerin und Jurorin Karina Sarkissova will von diesen Gerüchten nichts wissen, wie sie im "Heute"-Talk beteuert.

Ted wird geladen, bitte warten...


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kultur (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel