Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Popo-Trio beim Bräunen

Model Ambrosio

Popo-Trio beim Bräunen

Montag als Fasttag

Tipps & Tricks

Montag als Fasttag

Container-Stars cashen ab

Promi Big Brother

Container-Stars cashen ab

21.10.2011

Winterreifenpflicht

Rechtzeitig wechseln, sonst droht Strafe

Winterreifen

Nur Winterreifen bieten genügend Sicherheit auf verschneiten Straßen (© ÖAMTC)

2008 trat erstmals die Winterreifenpflicht in Kraft. In Österreich gilt diese vom 1. November bis 15. April.

Tritt die Winterausrüstungspflicht in Kraft, haben Sie folgende zwei Möglichkeiten:
  • Winterreifen montieren
  • Schneeketten auf Sommerreifen befestigen

Für beide Optionen gibt es klare Regeln. Ein gesetzlich anerkannter Winterreifen muss mit "M+S", "M.S." oder "M & S" (steht für "Matsch und Schnee") gekennzeichnet sein. Die Profiltiefe muss mindestens 4 Millimeter betragen (5 Millimeter bei Diagonalreifen). Gleiches gilt, wenn ihr Fahrzeug mit Ganzjahres- oder Spikereifen bestückt ist.

Sollten Sie sich für Variante zwei entscheiden, dürfen Sie aber nur dann mit Schneeketten unterwegs sein, wenn die Straße durchgängig oder fast durchgängig mit Schnee oder Eis bedeckt ist. Schneeketten sind auf mindestens zwei Antriebsrädern zu montieren.

Hohe Strafen bei Missachtung
Diese zwei Varianten gelten übrigens nur für Pkws unter 3,5 Tonnen. Mopeds, Motorräder und Mopedautos sind von der Winterausrüstungspflicht ausgenommen. Für Lkws und Busse über 3,5 Tonnen gelten eigene Regeln. Wer sich der Winterreifenpflicht widersetzt, droht bis zu 5000 Euro Strafe.

Unfall und Versicherungsschutz
Sollten Sie während der Winterreifenpflicht mit Sommerreifen unterwegs sein und einen Autounfall haben, könnte Sie auch eine Teilschuld treffen, wenn Sie gar nicht der Verursacher sind. Nämlich dann, wenn Sie nicht beweisen können, dass der selbe Unfall auch mit Winterreifen geschehen wäre.

Haftpflichtversicherungen zahlen zwar Schäden, die von Autofahrern, die ohne Winterreifen unterwegs sind. Eine Kaskoversicherung kann dies aber wegen "grober Fahrlässigkeit" ablehnen. Allerdings nur, wenn Sie zusätzlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren, ohne Freisprecheinrichtung telefoniert haben usw.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Der Winter hat noch einmal zugeschlagen

Erhebliche Lawinengefahr

Der Winter hat noch einmal zugeschlagen

Winterreifen: Zehn nützliche Fakten

Ab 1. November Pflicht

Winterreifen: Zehn nützliche Fakten

Heißer Tipp: Arabische Emirate

Für Hitzeresistente

Heißer Tipp: Arabische Emirate

Engpässe und Preissteigerungen

Derzeit lange Wartezeiten bei Winterreifen

Winter-Schuh-Kollektion 2014

Ein bärige Sache

Winter-Schuh-Kollektion 2014

Sonne im Winter ist sehr wichtig

Auf richtiges Maß achten

Sonne im Winter ist sehr wichtig

Joggen bei winterlichen Temperaturen

Nicht zu dick einpacken!

Joggen bei winterlichen Temperaturen

Nach dem kurzen Winter wird es wieder mild

Kommende Woche bis zu 14 Grad

Nach dem kurzen Winter wird es wieder mild

Ab Freitag müssen Autos wieder winterfest sein

Regeln in Ö und den Nachbarländern

Ab Freitag müssen Autos wieder winterfest sein

Prinz Eugen freut sich über Freunde

Tagen der Offenen Tür

Prinz Eugen freut sich über Freunde




Autotests

Neuer VW Scirocco

Schon gefahren

Neuer VW Scirocco

So cool ist der Audi RS Q3

Sportlicher SUV

So cool ist der Audi RS Q3