Psycho-Studie über Autofahrer Motor

Automarke sagt alles über Charakter

Porsche 911

Porschefahrer sind arrogant und spießig!

Porsche 911

Porschefahrer sind arrogant und spießig!

In Ihrer Garage steht ein Porsche? Dann verraten Sie es niemandem. Denn: Porsche-Fahrer gelten laut einer neuen Studie der deutschen Unternehmensberatung "Progenium" unter Autofahrern als eingebildet und als Spießer.

+++ Wie sich die Sterne auf Fahrstil und Kauf auswirken +++

Ein besseres Image haben Mini-Fahrer. Hier die Fakten:
  • Porsche: 65 Prozent der Befragten glauben, Porsche- Besitzer seien "unlocker", "konservativ" und "humorlos".
  • Mini: Die Fahrer der Miniflitzer haben ein gutes Image. 87 % der Befragten schätzen Minibesitzer als attraktiv, sportlich und fröhlich ein.
  • Audi: Auch wer einen Audi fährt, gilt als fröhlich. Aber: Die Befragten gaben auch an, Audi-Fahrer seien dick!
  • Mercedes: Wer mit dieser Marke über die Straße flitzt, hat das schlechteste Image. 92 Prozent der Befragten sind sich einig: Mercedes- Fahrer sind "spießig"!
  • VW: Unattraktiv, bescheiden, nett und unsportlich - so lautete das schonungslose Urteil der Umfrageteilnehmer über VW-Fahrer.
  • Dacia: 84 % der Befragten meinten: Dacia-Fahrer sind nicht fesch, konservativ und immer knapp bei Kasse.
  • Opel: Mit dieser Marke werden Sie auch keinen guten Eindruck hinterlassen. Das Urteil der Psycho-Studie: Opel-Fahrer gelten als "wenig sportlich", "bieder" und "bitterernst".
  • Smart: Fit, aber beruflich wenig erfolgreich - das ist das Urteil, das die Befragten über Smart-Fahrer abgegeben haben.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Motor (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel