Neuer Ford Kuga Motor

Falscher Fußtritt öffnet den Kofferraum

Ford Kuga - mit einem Wisch ist der Kofferraum offen

Keine Hand frei haben, um den Kofferraum zu öffnen? Kein Problem mit dem neue Ford Kuga. In der hinteren Stoßstange sind Sensoren eingebaut, ein simulierter Fußtritt, und die Heckklappe öffnet sich.

Der 2013 erscheinende Geländewagen verfügt zudem über Sensoren, die Fahrzeuge und Fußgänger im toten Winkel des Rückspiegels aufspüren. Highlight ist aber die Kofferraumklappe - nie wieder Ärger beim Großeinkauf.

Sensoren in der hinteren Stoßstange erkennen die Tretbewegung, ist das Auto geöffnet, dann klappt die hintere Luke auf.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Motor (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel