French Open Motor

Neu: Citroen DS3 Cabrio

Neues Citroen DS3 Cabrio

Citroen DS3 Cabrio

Neues Citroen DS3 Cabrio

Citroen DS3 Cabrio

Am Pariser Salon feiert das Citroen DS3 Cabrio seine Premiere und zeigt sich - ganz markentypisch - nicht wie ein klassisches Cabrio.

Das erste Modell der DS-Reihe, der DS3, feiert am Pariser Salon als Cabrio seine Premiere, wobei das DS3 Cabrio kein Cabrio im klassischen Sinne ist. Ganz im Stil des 2CV Cabrio wird das DS3 Cabrio mit einem elektrisch öffnenden Stoffdach versehen, bei dem die seitliche Dachlinie erhalten bleibt.

Mit geschlossenem Verdeck erkennt man dann von der Seite betrachtet keinen Unterschied zum normalen DS3, erst wenn sich das Stoffdach nach hinten hin öffnet, erlebt man das Open-Air-Vergnügen im DS3 Cabrio.

Der Vorteil ist, dass diese Konstruktion nicht so aufwändig ist, wie ein kompletter Umbau des Autos zum Cabrio und somit auch die Preise im Rahmen bleiben werden. Zudem kann das Dach innerhalb von 16 Sekunden und bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h geöffnet und geschlossen werden.

Großes Kofferraumvolumen im DS3 Cabrio
Das Dach faltet sich dann im Heckbereich zusammen und ermöglicht so auch einen normal nutzbaren Kofferraum, der mit 245 Liter Fassungsvermögen den Bestwert seiner Klasse markiert.

Natürlich weist auch das DS3 Cabrio wieder einige extravagante und stylische Details auf. So kann man das Faltverdeck in drei verschiedenen Designs wählen. Neben Schwarz steht mit dem Infini-Blau ein glänzender Farbton, der je nach Lichteinstrahlung von Blau bis Violett reicht, zur Wahl. Als Alternative gibt es dann noch das Stoffmuster DS-Monogramm, bei dem, ganz im Stil der Kreationen der großen Modehäuser, das DS-Logo das Dach ziert. Der in zwei Grautönen gehaltene Jaquardstoff ist in Kombination mit der Dachfarbe Moondust-Grau erhältlich.
Citroen DS3 Cabiro

Das neue Citroen DS3 Cabrio



Bei geschlossenem Verdeck soll eine gute Geräuschdämmung des Faltdachs für einen leisen Innenraum und eine exklusive Atmosphäre sorgen.

Ambiente Beleuchtung im Innenraum
In der Dachkonsole, in der auch der Schalter für das Faltverdeck untergebracht ist, gibt es eine weiße LED-Ambiente-Beleuchtung, und auch die Anzeigen des Kombiinstruments und der automatischen Klimaanlage entsprechen mit ihrer weißen Farbe der Ambiente-Beleuchtung.

Für die Sitze stehen die neue Lederpolsterung in Granit-Blau sowie die Alcantara-Stoff-Polsterung Akinen in Schwarz-Grau, Schwarz-Infini-Blau und Schwarz-Braun zur Wahl.

Von außen erkennt man das DS3 Cabrio auch an den neuen 3D-LED-Rückleuchten, die mit ihrer dreidimensionalen Lichtsignatur dem Cabrio einen ganz besonderen Touch verleihen.
Das Citroen DS3 Cabrio wird Anfang 2013 auf den Markt kommen, in Österreich erwartet man den Marktstart für Frühling 2013.

Stefan Gruber, autoguru.at


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Motor (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel