Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

03.10.2012

Sport SUV

Paris 2012: Audi Crosslane Coupé Concept

Audi Crosslane Coupe Concept

Audi Crosslane Coupé Concept (© Audi)

Audi zeigt am Pariser Salon mit dem Crosslane Coupé ein spannendes Konzeptfahrzeug mit einem Dual-Mode-Hybridantrieb.

Am Pariser Autosalon gibt Audi einen Ausblick auf ein zukünftiges kompaktes SUV-Coupé mit innovativem Antriebskonzept. Das Design des Crosslane Coupé Concept zeigt zudem eine Weiterführung der aktuellen Designline der Marke.

Die Frontpartie ist sehr dynamisch gestaltet, und in Kombination mit dem bulligen Heck wirkt das kompakte SUV-Coupé sehr ansprechend.

Im Innenraum spielt ebenfalls noch Zukunftsmusik, die Designer haben sich aber auf wesentliche Elemente konzentriert, und so wirkt die Armaturenlandschaft sehr aufgeräumt und übersichtlich.

SUV mit Plug-in-Hybrid
Das Highlight des Crosslane Coupé Concept ist aber sicher sein innovatives Antriebskonzept. Der Plug-in-Hybridantrieb des Audi Crosslane Coupé, der die Bezeichnung Dual-Mode Hybrid trägt, ist so innovativ wie effizient.

Er umfasst einen Verbrennungsmotor, zwei E-Maschinen und ein einstufiges Getriebe; die Systemleistung beträgt 130 kW (177 PS). Das Audi crosslane coupé spurtet in 8,6 Sekunden von null auf 100 km/h, im rein elektrischen Modus vergehen 9,8 Sekunden. Die Spitze ist bei 182 km/h erreicht. Der Kraftstoffverbrauch beträgt im Mittel nur 1,1 Liter pro 100 km, die CO2-Emission 26 Gramm pro km. Die Lithium-Ionen-Batterie gewährt mit ihren 17,4 kWh etwa 86 km elektrische Reichweite.

Als Verbrennungsmotor dient ein eigens entwickelter Dreizylinder-TFSI mit einem Hubraum von 1,5 Liter, er stellt 95 kW (130 PS) Leistung und 200 Nm Drehmoment bereit. Der Dreizylinder ist mit einer E-Maschine (EM 1) verbunden, die primär als Starter und Generator fungiert. Sie erzeugt 50 kW (68 PS) Leistung und 210 Nm Drehmoment. Die elektrische Traktionsaufgabe übernimmt die zweite E-Maschine (EM 2) mit 85 kW (116 PS) und 250 Nm Drehmoment. Das Getriebe bietet die Möglichkeit, den Verbrennungsmotor samt Generator über eine Klauenkupplung mit dem restlichen Antriebsstrang zu koppeln.

Verschiede Antriebsarten stehen zur Wahl
Das Dual-Mode-Hybrid-Konzept ermöglicht unterschiedliche Betriebsmodi. Im Bereich von null bis 55 km/h erfolgt der Antrieb allein durch die EM 2, die nötige Energie kommt primär aus der Batterie. Im seriellen Betrieb erzeugen der Verbrennungsmotor und der Generator (EM 1) elektrische Energie, um die Batterie zu unterstützen, zu entlasten oder zu substituieren, falls sie leer ist.
Audi Crosslane Coupé Concept Car

Audi Crosslane Coupé Concept Heckansicht (© Audi)



Die E-Fahrt ist bis 130 km/h möglich. Ab etwa 55 km/h erlaubt das Antriebssystem, den TFSI samt dem Generator mit dem Antriebsstrang zu koppeln – in diesem Hybridbetrieb lassen sich die Aggregate sowohl wirkungsgrad- als auch performanceoptimal kombinieren. Jenseits der 130 km/h erfolgt der Antrieb überwiegend durch den Dreizylinder, bei Bedarf kann ihn die EM 1 unterstützen.

Der Fahrer des Audi Crosslane Coupé kann sich zwischen den Abstimmungen „cruise“ und „race“ entscheiden. Der „cruise“-Modus priorisiert das elektrische Fahren. Der Fahrer erlebt weder Schaltvorgänge noch wahrnehmbare Motorstarts. Wenn der TFSI läuft, passt seine Drehzahl stets zum gefahrenen Tempo, ohne Gummiband-Effekt. Der hohe Wirkungsgrad des Getriebes macht den Dual-Mode-Hybrid-Antrieb vor allem im urbanen Verkehr sehr effizient.

Nachdem Audi in den letzten Jahren die Modellpalette ordentlich erweitert hat, ist eine Serienfertigung des Crosslane Concept durchaus im Bereich des Möglichen zu sehen.

Stefan Gruber, autoguru.at

News für Heute?


Verwandte Artikel

Audi Sport quattro concept

Zu neuem Leben erweckt

Audi Sport quattro concept

Luxuswagen knallte im Regen gegen Leitschiene

Lenker verlor die Kontrolle

Luxuswagen knallte im Regen gegen Leitschiene

Honda zeigt S660 Concept in Tokio

Kleiner Spaßmacher

Honda zeigt S660 Concept in Tokio

Felix Baumgartner will in den Rennsport

24-Stunden Rennen für Audi

Felix Baumgartner will in den Rennsport

Volvo Concept Coupé

Neue Designlinie

Volvo Concept Coupé

Peugeot zeigt 308 R Concept auf der IAA

Sportlichster 308 aller Zeiten

Peugeot zeigt 308 R Concept auf der IAA

ABT RS7 mit 700 PS

Tuning für den RS7

ABT RS7 mit 700 PS

Lehrer krachte in Audi A8 von Merkel

Weil er mit Frau tratschte

Lehrer krachte in Audi A8 von Merkel

Concept Car: Nissan Extreme

SUV im Sport-Trimm

Concept Car: Nissan Extreme

Concept Car: Citroen DS Wild Rubis

Erstes SUV der DS-Linie

Concept Car: Citroen DS Wild Rubis

Qoros zeigt zwei Concept Cars in Genf

Nächster Anlauf aus China

Qoros zeigt zwei Concept Cars in Genf

McLaren P1 Concept Car

Ab Ende 2013 erhätlich

McLaren P1 Concept Car

Vorführwagen sucht man hier vergeblich

Audis Autohaus der Zukunft

Vorführwagen sucht man hier vergeblich

Die Auto Neuheiten 2013 - Teil 1

Neuheiten-Feuerwerk

Die Auto Neuheiten 2013 - Teil 1

Audis Autos für Indien bekommen lautere Hupen

Entscheidendes Kaufkriterium

Audis Autos für Indien bekommen lautere Hupen




Autotests

Neuer VW Scirocco

Schon gefahren

Neuer VW Scirocco

So cool ist der Audi RS Q3

Sportlicher SUV

So cool ist der Audi RS Q3