SOKOS Album

Außerirdisch guter Sound!

SOKO

SOKO gibt sich auf "I Thought I Was an Alien" extraterrestrisch

Mehr Fakten
SOKO

SOKO gibt sich auf "I Thought I Was an Alien" extraterrestrisch

Kroatien-Urlaub vor fünf Jahren – Sonne und SOKO satt! Noch nie wünschte eine die neue Freundin seines Ex’ melodiöser zum Teufel, als die shabby Schulabbrecherin aus Bordeaux. Der SOKO-Hit "I kill her"machte international die Runde, ertönte bei Modeschauen aus den Boxen und wurde von Cree-Lo gesampelt.

http://www.youtube.com/v/tYev4pfwZ5Y?version=3&hl=de_DE

Von der französischen Sängerin, die ihrer gestohlene Zukunft auf Englisch nachtrauerte, hörte man dann nichts mehr. Zumindest nicht in Sachen Musik. Der Erfolgsdruck war zu groß, sie versuchte sich lieber als Schauspielerin. Bis jetzt – SOKOS Debütalbum "I Thought I Was an Alien" steht nämlich endlich in den Plattenläden.

15 Songs, ziemlich eigensinnig und ordentlich intensiv, aufgenommen nur mit einem Laptop und einem Paar riesiger Lautsprecher. Fürs erste Video holte sie Regisseur Spike Jonze (dreht Clips mit Jay-Z und Björk) ins Boot. Jetzt fehlt nur noch der Kroatien-Urlaub.

Themen: Album Musik SoKo

Ihre Meinung