Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

10.03.2012

Hängte U2 ab

Taylor Swift ist die bestverdienende Musikerin

Die US-amerikanische Countrysängerin Taylor Swift lässt mit ihrem Jahreseinkommen selbst etablierte Musikgrößen wie U2 und Paul McCartney hinter sich. Die 22-Jährige verdiente im vergangenen Jahr mehr als 35 Millionen Dollar (26,5 Mio. Euro) mit Konzerten, Albumverkäufen und Tantiemen in den USA.

Sie verzeichnete damit mehr Einnahmen als jeder andere im US-Musikgeschäft, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Liste des US-Magazins Billboard hervorgeht. Auf dem zweiten Platz folgt die irische Rockband U2 mit 32 Millionen Dollar.

Ebenfalls in den Top 5 vertreten sind Countrysänger Kenny Chesney, Popstar Lady Gaga und Rapper Lil Wayne. Der Star der diesjährigen Grammy-Verleihung, die britische Soulsängerin Adele, schaffte es auf den zehnten Platz. Das Ranking basierte auf Einkommensquellen in den USA.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Das sind die reichsten Musiker Großbritanniens

McCartney, U2, Robbie Williams

Das sind die reichsten Musiker Großbritanniens

Stimmwunder Adele ist jetzt Ritter-Lady!

Mit Verdienstorden geehrt

Stimmwunder Adele ist jetzt Ritter-Lady!

Taylor Swift hasst neuen Selfie-Trend

Fan-Hype um Frontkamera

Taylor Swift hasst neuen Selfie-Trend

Erstmals seit Jacksons "Thriller"

Adele führt zum 2. Mal die US-Verkaufscharts an

U5: Erste Station wird 2018 gebaut

Rot-Grünes Öffi-Paket

U5: Erste Station wird 2018 gebaut



Aktuelle CD-Reviews

Ed Sheeran - X

Unkonventionell

Ed Sheeran - X

Cro - Melodie

Das neue Album

Cro - Melodie

Michael Jackson - Xscape

5 Jahre nach Tod

Michael Jackson - Xscape

Anastacia - Resurrection

Powerfrau ist zurück

Anastacia - Resurrection


VideosHeute

Aktuelle Videos aus Musik

< Sportfreunde Stiller - Es muss was Wunderbares sein (von mir geliebt zu werden)

Sportfreunde Stiller - Es muss was Wunderbares sein (von mir geliebt zu werden)

Video: Nanami Nagura

Video: Nanami Nagura

>