Album MDNA verschenkt Musik

Madonna schummelt sich zur Nr.1

Madonna schummelt sich zur Nr.1

Madonna (© Label)

Madonnas neues Album "MDNA" ist erwartungsgemäß auf Platz 1 der US-Charts eingestiegen. Doch um den Erfolg zu garantieren, wurde offenbar nachgeholfen - und die Platte reihenweise verschenkt.

Wie viele Menschen haben Madonnas neues Werk "MDNA" wirklich gekauft? 359.000 Exemplare wurden offiziell - als Platte und via iTunes - abgesetzt. Für Platz 1 der Billboard-Charts hat's gereicht. Und doch: Offenbar hat ein US-Ticketvermarkter ein wenig getrickst.

Madonna-Alben gibt es in den USA nämlich - fast - geschenkt. Wer bei "Live Nation" ein Ticket für eine Show der Pop-Queen kauft, bekommt "MDNA" gratis dazu.

Wie viele Alben so unters Volk gebracht werden und wurden, dazu schweigen sowohl Madonnas Plattenfirma Interscope als auch "Live Nation".


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Musik (10 Diaserien)