Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

22.05.2012

Original-Noten und Staatsopern-Stimmen

Die Comedian Harmonists sind Wiener!

Wiener Comedian Harmonists

Wiener Comedian Harmonists (© Wiener Comedian Harmonists)

Eigentlich singen sie ja alle für die Staatsoper, doch für ein besonderes Stück Musikgeschichte haben diese sechs Herren beschlossen, sich in den Frack zu werfen, und die erste Boyband Deutschlands wieder auferstehen zu lassen. Die "Wiener Comedian Harmonists" wandeln auf den Spuren des Originals aus den 20ern. Als Einzige konnten sie die Original-Noten der Gruppe aufspüren, um sie die Lieder jetzt wieder so unters Publikum zu bringen, wie sie damals gedacht waren.

Wiener Comedian Harmonists

Wiener Comedian Harmonists (© Wiener Comedian Harmonists)

Hermann Thyringer, fasziniert von den Comedian Harmonists, wollte mit seinen Kollegen von der Staatsoper probieren, Hits wie "Veronika, der Lenz ist da" oder "Mein kleiner grüner Kaktus" nachzusingen. Doch auf der Suche nach den Noten verzweifelte er fast.

Auf der Jagd nach den Original-Noten
Die Originalnoten der Erfolgsband aus den 20ern waren einfach nicht aufzutreiben. Erst als er im Internet eine alte Doku sah, wurde er nach vielen erfolglosen Versuchen fündig. Das Problem: Die Noten durften nicht entfernt und nicht kopiert werden. Also setzte sich Thyringer in ein Flugzeug, um  zu den Noten nach Berlin zu fliegen. Dort schrieb er sie eine Woche lang mit der Hand ab.

Fan Max Raabe
Doch die Mühe hat sich gelohnt. Dass die "Wiener Comedian Harmonists" super Sänger sind, ist klar, sonst könnten Sie nicht für die Oper arbeiten, doch nun sind sie auch die einzigen Sänger, die im Besitz der Originalnoten sind. 13 Monate lang probten Oleg Zalytziy, Ferdinand Pfeiffer, Hermann Thyringer, Daniel Sarge, Dritan Luca und Franz Gruber. Für einen zusätzlichen Schuss Wiener Schmäh sorgt Wolfgang "Bamschabl" Katzer, der diesmal nicht solo auftritt, sondern für die "Wiener Comedian Harmonists" durchs Programm führt. Inzwischen ist selbst Max Raabe, selbst ein Fan der Comedian Harmonists von der Meisterschaft der Wiener Truppe begeistert.

Von 0 auf 100
Zuerst wurde 13 Monate lang geprobt, dann folgte ein Auftritt im Gloria Theater, kurz danach bespielten sie bereits riesige Sääle. Am 24. Mai singen sie in der gleichen Halle, in der im Vorjahr auch Max Raabe auftrat - nur dass der bereits Jahre im Geschäft hinter sich hat. Sollten Sie für die Stadthalle am Donnerstag, den 24. Mai zu spät dran sein, können Sie die "Wiener Comedian Harmonists" am 15. Juni im Casino Baden sehen. Das nächste Mal in Wien sind sie erst wieder im Juni 2013, wenn sie am 5. und 21. in der Wiener Volksoper das Haus unterhalten werden.

Die Wiener Comedian Harmonists sind
Oleg Zalytziy, Tenor, Geboren in Charkow, Ukraine, seit 2008 Mitglied des Wiener Staatsopernchores
Ferdinand Pfeiffer, Bass, Geboren in Amstetten,  seit 2000 Mitglied des Wiener Staatsopernchores
Hermann Thyringer, Bass, geboren in Wien, seit 1994 Mitglied des Wiener Staatsopernchores
Daniel Sarge, Pianist, geboren in Schweden, von 2007 bis 2010 Studienleiter der Wiener Staatsoper
Dritan Luca, Tenor, geboren in Tirana, Albanien, seit 2001 Mitglied des Wiener Staatsopernchores
Franz Gruber, Tenor, geboren in der Steiermark, seit 1989 Mitglied des Wiener Staatsopernchores

Weitere Termine finden Sie auf der Homepage der "Wiener Comedian Harmonists"

News für Heute?


Verwandte Artikel

Das ging am Life Ball alles schief

Musikstörung und Co.

Das ging am Life Ball alles schief

Google kauft Musik-App Songza

US-Streaming-Dienst

Google kauft Musik-App Songza

Himmlisch? Engel covert nun Elvis

"You’re the Boss!"

Himmlisch? Engel covert nun Elvis

HC Strache bittet die "Patrioten zur Wahl"

Neuer FPÖ-Rap mit ÖVP-Ikone

HC Strache bittet die "Patrioten zur Wahl"

8 Songs, die das Arbeiten leichter machen

Immer ein Lied auf den Lippen

8 Songs, die das Arbeiten leichter machen

Mit dem richtigen Beat im Ohr läuft es sich leichter

Motivierend und leistungssteigernd

Mit dem richtigen Beat im Ohr läuft es sich leichter



Aktuelle CD-Reviews

Ed Sheeran - X

Unkonventionell

Ed Sheeran - X

Cro - Melodie

Das neue Album

Cro - Melodie

Michael Jackson - Xscape

5 Jahre nach Tod

Michael Jackson - Xscape

Anastacia - Resurrection

Powerfrau ist zurück

Anastacia - Resurrection


VideosHeute

Aktuelle Videos aus Musik

< Stripperinnen singen Helene Fischer

Stripperinnen singen Helene Fischer

Polizisten singen Helene Fischer

Polizisten singen Helene Fischer

>



seit 16:55: Scrubs - Die Anfänger (ORFeins)

seit 16:25: Desperate Housewives (ATV)

seit 17:05: heute österreich (ORF 2)