Donauinselfest 2012 Musik

Andreas Gabalier sagt Insel-Auftritt ab

Das Publikum am Wiener Donauinselfest muss noch ein weiteres Jahr auf Volksmusik-Star Andreas Gabalier warten. Der Sänger hat seinen Aufftritt kurzfristig abgesagt - und versprochen, im Jubiläumsjahr 2013 zu kommen.

Am Wochenende wurde Donauinselfest-Projektleiter Sascha Kostelecky überraschend darüber informiert, dass Andreas Gabalier trotz vertraglicher Vereinbarung mit der Künstler-Agentur nicht am Donauinselfest 2012 auftreten kann. Er hätte am 24. Juni die Massen zur Schlager-Bühne locken sollen.

Grund dafür war ein Kommunikationsfehler seitens der Künstler-Agentur mit dem Management von Andreas Gabalier.

"In einem langen persönlichen Gespräch hat mir Gabalier versichert, dass er sehr gerne am Donauinselfest 2012 aufgetreten wäre, er aber aus terminlichen Gründen keine Möglichkeit findet. Gleichzeitig hat er uns aber bereits jetzt fix seinen Auftritt beim 30-jährigen Jubiläum des Donauinselfestes im nächsten Jahr zugesagt! Mit einem grandiosen Konzert möchte er sich dann bei all seinen Fans für ihr Verständnis bedanken", so Kostelecky.

Auf der offiziellen Website Gabaliers ist für den 24. Juni kein Termin eingetragen. Welcherart die "terminlichen" Gründe sind, wurde nicht bekanntgegeben.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Musik (10 Diaserien)