Im neuen Video Musik

Prügelnder Papa verdrischt Justin Bieber

Justin Bieber wird im Video zu "As Long As You Love Me" von Michael Madsen verprügelt

Justin Bieber wird im Video zu "As Long As You Love Me" von Michael Madsen verprügelt

In Justin Biebers neuem Video zu seinem Song "As Long As You Love Me" feat. Big Sean wird Justin nach allen Regeln der Kunst verprügelt. Da kann der Baby-Bieber noch so viele Fans haben - wenn man sich mit Michael Madsen anlegt zieht man zwangsläufig den Kürzeren.

Im Video zu "As Long As You Love Me" geht es für Justin Bieber heiß her

Im Video geht es für Justin Bieber heiß her - doch das hat Folgen

Am Anfang warnt Michael Madsen ("Reservoir Dogs", "Kill Bill") das Bieberchen noch, dass er sich gefälligst von seiner Tochter fernzuhalten hat. Als Bieber mit seiner Flamme aber trotzdem um die Häuser zieht, wird der böse Papa grantig.

+++ Bieber-Paparazzo vor Gericht +++
+++ Mutter verklagt Justin Bieber wegen Lautstärke +++

"Papa" Michael Madsen haut Justin Bieber ein paar rein im Video "As Long As You Love Me"

"Papa" Michael Madsen haut Justin Bieber ein paar rein

Dann will Bieber seiner Liebsten auch noch an die Wäsche - und Papa Madsen sieht das gar nicht gern. Deshalb verpasst er dem Mädchenschwarm eine ordentliche Abreibung. Seine Freundin versucht noch dazwischenzugehen, doch gegen Madsen haben sie noch nicht einmal gemeinsam eine Chance. Beim dramatischen Ende packt der prügelnde Papa seine Tochter einfach ein und lässt den armen Justin blutüberströmt auf einem Parkplatz zurück.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Musik (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel