Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

02.08.2012

Todesursache unklar

Punkrocksänger Tony Sly verstorben

Tony Sly starb verhältnismäßig jung.

Tony Sly starb verhältnismäßig jung. (© Fat Wreck Chords )

Der Frontmann der US-amerikanischen Punkband "No Use For A Name", Tony Sly, ist tot. Das meldete seine Plattenfirma Fat Wreck Chords auf ihrer Internetseite.

Der Sänger und Gitarrist aus Kalifornien starb mit 41 Jahren. Über die Umstände seines Todes wurde zunächst nichts bekannt. "Wir haben ein unglaubliches Talent, einen Freund und Vater verloren - einen der ganz Großen", hieß es in dem Nachruf des Plattenlabels.

Tony Sly trat "No Use For a Name" 1989 bei und arbeitete auch als Solokünstler. Er nahm mehrere Akustikalben mit Joey Cape, dem Sänger der Punkband Lagwagon, auf. Mit ihm war Sly zuletzt in den USA auf Tour.

News für Heute?


Verwandte Artikel

So trauert Bob Geldof um seine Tochter Peaches

"Sind außer uns vor Schmerz"

So trauert Bob Geldof um seine Tochter Peaches

Patientin stirbt auf Rückbank von Taxi

Kein Rettungstransport für Kranke

Patientin stirbt auf Rückbank von Taxi

17-Jähriger tot: Unfall schockt Sölden

Gegen Schneelanze geprallt

17-Jähriger tot: Unfall schockt Sölden

Mann stirbt bei Crash gegen Gartenmauer

Lenker nicht angegurtet

Mann stirbt bei Crash gegen Gartenmauer



Aktuelle CD-Reviews


VideosHeute

Aktuelle Videos aus Musik

< Bauernjazz Kartell - Bauernjazz Kartell

Bauernjazz Kartell - Bauernjazz Kartell

Cheo Feliciano ist tot

Cheo Feliciano ist tot

>



seit 09:05: MediaShop (ATV)

seit 10:10: Der Glöckner von ... (ORFeins)

seit 10:30: Die Bibel (ORF 2)