Konzert-Highlight am Samstag Musik

Lady Gaga bringt ihr Ball-Spektakel nach Wien

Lady Gaga bringt ihr Ball-Spektakel nach Wien

Lady Gaga haut immer wieder selbst in die Tasten (© APA)

Lady Gaga live

LADY GAGA
Lady Gaga liebt Theatralik, das merkt man dem "Born This Way Ball" in jeder Sekunde an
Im Rahmen ihrer Welttournee macht Lady Gagas Elektro-Metal-Pop-Oper "Born This Way Ball" am Samstag Station in der Wiener Stadthalle.

Die New Yorkerin reist mit einer aufwendigen, beweglichen Bühnenkonstruktion, die einem gotischen Schloss gleicht, die Interaktion mit dem Publikum ermöglicht ein langer Catwalk. Die Arbeit an Bühnenbild und Show dauerte Monate, Updates für die Fans gab es immer wieder auf Twitter, wo sie inzwischen mehr als 27 Millionen Follower hat.

Anstellen ab 8 Uhr erlaubt
Rund um den Catwalk, im "Monster Pit", erwartet Lady Gaga ihre treuesten Fans bzw. jene mit der längsten Ansteh-Ausdauer - ab acht Uhr früh sind die Türen zum Schlangestehen freigegeben. Einen kleinen Vorgeschmack darauf, was die Konzertbesucher in Wien erwarten wird, haben die Shows in Asien schon gegeben. Lady Gaga konzipiert ihren "Born This Way Ball" als düsteren Fünfakter, der die märchenhafte Geschichte des Beginns und der Genese ihres "Kingdom of Fame" und dessen Untergang mit wehenden Fahnen erzählen soll.

Gaga setzt sich aber auch mit politischen und sozialen Themen wie staatlicher Kontrolle oder Diskriminierung auseinander und thematisiert zudem Persönlicheres - wie etwa Selbstbewusstsein und den Umgang Homosexualität. Schon der Beginn der Show zeigt Lady Gagas Liebe zu Requisiten - das Intro und "Highway Unicorn (Road to Love)" singt sie auf einem mechanischen Pferd.

14 Kostüme und "Geburt"
Im titelgebenden "Born This Way" simuliert die Sängerin eine Geburt - inklusive Stöhnen -, um dann durch eine große, aufblasbare Vagina "geboren zu werden". Mit ein Grund, warum die Show für Aufregung und Proteste sorgte und in Indonesien schließlich verboten wurde.

Insgesamt wird Lady Gaga in rund 14 verschiedenen Kostümen performen, alle designt von italienischen Modehäusern wie Versace und Armani.

Die Tickets waren heiß begehrt: Die englischen Stationen des "Born This Way Balls" waren in unter zehn Minuten ausverkauft. Die nächsten Konzerte finden in Vilius, Riga, Talinn und Helsinki statt.

Als Support hat die fünffache Grammy-Preisträgerin die britische Rockband The Darkness und die DJane Lady Starlight im Gepäck.

Wer wissen möchte, welche Songs Gaga in Wien spielen wird, blättert um!
Seite 1 von 2 1 2

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Musik (10 Diaserien)