Pkw, Bahn, Flieger Reisen

So reisen die Österreicher in den Urlaub

The airport

Nummer eins unter den Transportmitteln im Urlaub ist immer noch das Flugzeug, auch wenn es nur mehr ein Prozent vor dem Pkw liegt

The airport

Nummer eins unter den Transportmitteln im Urlaub ist immer noch das Flugzeug, auch wenn es nur mehr ein Prozent vor dem Pkw liegt

Auch wenn der Sprit immer teurer wird, erfreut sich das Auto als Anreisemittel großer Beliebtheit.

Im Jänner 2011 führte die Marktforschungsgesellschaft Spectra, im Auftrag des ÖAMTC in Kooperation mit dem Institut für Freizeit- und Tourismusforschung, insgesamt 1044 persönliche Interviews durch. Das Ergebnis: Auto und Flugzeug sind top!

2011 fahren 41 Prozent der Reisenden mit dem eigenen Auto ans Urlaubsziel. Damit rangiert das Flugzeug mit 42 Prozent nur noch knapp vor dem Pkw. Für das Auto spricht die Bequemlichkeit, für den Flieger das Angebot – bei Pauschalreisen sind die Flüge im Preis inkludiert. Aber auch der Faktor Zeit spielt bei der Wahl – je nach Destination – eine entscheidende Rolle.

An Beliebtheit eingebüßt haben hingegen der Bus (4 Prozent) und die Bahn (2 Prozent). Besonders beliebt unter den Autoreisenden sind Navigationsgeräte (42 Prozent). Zu den altbewährten Landkarten greifen immerhin noch 31 Prozent.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Reisen (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel