"Flugkumpel"-Service Reisen

Mit AirBaltic neben idealem Sitznachbarn sitzen

Sitzreihen

Ein idealer Sitznachbar kann einen Flug erträglicher machen

Sitzreihen

Ein idealer Sitznachbar kann einen Flug erträglicher machen

Die lettisch Fluglinie AirBaltic überrascht seine Passagiere mit einer innovativen Idee. Zukünftig sucht sie auf Wunsch einen passenden Sitznachbarn aus. Für den neuen Service werden keine weiteren Gebühren fällig.

Sie sitzen im Flugzeug und ihr Sitznachbar nervt Sie? Für Passagiere der AirBaltic könnten Ärgernisse wie diese schon bald der Vergangenheit angehören. Denn ab Ende Juni sucht die Fluglinie auf Wunsch einen "Flugkumpel" aus, der ähnliche Hobbys und Interessen hat und am besten mit seinem Nachbarn harmonieren würde.

Der Service ist laut Angaben von AirBaltic weltweit einzigartig. Reisende geben vor Abflug an, ob sie während des Flugs arbeiten, sich unterhalten oder lieber entspannen möchten. Für die Vermittlung fallen keine weiteren Kosten an.

Garantie für einen stressfreien Flug gibt es freilich keine. Denn der beste Flugkumpel hilft nichts, wenn der Vordermann seine Lehne zurückstellt oder ein in der hinteren Sitzreihe sitzendes Kind von hinten an der eigenen Lehne rüttelt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Reisen (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel