Schimmel, Lärm und Co. Reisen

Soviel wird Ihnen bei Reisemängeln retourniert

Soviel wird Ihnen bei Reisemängeln retourniert

Der Schein in Reiseprospekten und im Internet kann oft trügerisch sein. (© Fotolia)

Eine Hotelrezeption mit Glocke und Schlüssel
Der Schein in Reiseprospekten und im Internet kann oft trügerisch sein.
Schimmel im Zimmer, Lärm, Ekel-Seegras-Belag statt Sandstrand: In der Hitparade listet das Justizministerium Mängel am Urlaubsort samt üblicher Preisminderungen auf. Grundsätzlich gilt: Was im Prospekt versprochen wird, muss auch eingehalten werden.

+++ Dreck und Deutsche ärgern uns am meisten +++


Ärgernis Preisminderung laut Gericht
1 Nacht im Schimmelzimmer -15 % vom Tages-Reisepreis
Laut summende Pumpanlage -5 % anteilig pro Tag des Lärms
Hotel in Airport-Einflugschneise, ca. 50 Flüge/Tag -15 %
Rauch und Gestank durch Müllverbrennung -37,5 % anteilig für die Dauer
Angeschwemmtes Seegras bleibt länger liegen -15 %
Störende Bauarbeiten am Strand -20 % für Lärm, -10 % für Staub
Ersatzweise Unterbringung im Stundenhotel -30 %
Betonklötze im Meer vor "herrlichem Sandstrand" -10 %
Keine Urlaubsstimmung wegen weniger Gäste kein Mangel
Nicht beheizter Kinderpool (bei 28° Lufttemperatur) kein Mangel
Auftreten von Lurch (Staubwusel) kein Mangel
Kein Alkoholausschank auf Malediven islamisches Land, kein Mangel


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Reisen (10 Diaserien)