World Airline Awards 2012 Reisen

NIKI rückt vor, AUA verliert Spitzenpositionen

AUSTRIAN AIRLINES (AUA)

AUA verliert an Prestige

AUSTRIAN AIRLINES (AUA)

AUA verliert an Prestige

Wenig Grund zur Freude haben die Austrian Airlines (AUA) mit den World Airline Awards 2012, die dieser Tage präsentiert wurden. Bei der Umfrage unter rund 18 Millionen Flugpassagieren landete die heimische Airline auf Platz 39, was einen Absturz um mehr als 20 Plätze gegenüber dem Vorjahr (Rang 17) bedeutete.

Darüber hinaus büßte die AUA auch ihre Spitzenpositionen beim Business Class Catering (heuer Rang zwei hinter der Swiss) sowie beim Staff Service in Europa ein (nicht mehr unter den ersten drei) ein, schreibt die Krone.

Verbessert hat sich dagegen NIKI. Die Fluglinie ist mittlerweile auf den dritten Platz der Billigairlines in Europa vorgerückt und insgesamt auf Platz 75 gelandet. Beste Fluglinie in Europa wurden die Turkish Airlines vor der AUA-Mutter Lufthansa. Die AUA selbst landeten auf Platz acht in Europa.

Airline des Jahres wurden wie 2011 die Qatar Airways vor Asiana Airlines und Singapore Airlines. Die beste europäische Fluglinie Turkish Airlines belegte Rang sieben.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Reisen (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel