Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

01.08.2012

AK analysiert

Pleiten, Pech und Pannen im Urlaub

Nach Hauser

Bei so manchem Urlaub wäre man lieber wieder zuhause (© Fotolia.com)

Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen - oder sich beschweren. 201 Reklamationen, mit denen die Arbeiterkammer heuer zu tun hatte, wurden von dieser analysiert. Demnach sorgten vor allem eine dürftige Unterbringung, verspätete oder abgesagte Flüge sowie Stornierungen für Ärger bei den Touristen. Die Anfragen hielten sich im Vergleich zum Vorjahr in etwa die Waage.

Die diesjährigen Beschwerden betrafen meist die Urlaubsländer Italien, Griechenland und Spanien. Und fast jede vierte Beschwerde (51) drehte sich um abgewohnte, ungepflegte Hotels, Schimmel im Bad oder WC. Oft war das Zimmer auch nicht so, wie versprochen: nämlich zu klein oder ohne Meerblick.

Jeder fünfte Unzufriedene (45) hatte Sorgen mit den Airlines: verspätete, abgesagte oder überbuchte Flüge, wodurch Anschlussflüge verpasst wurden. Häufig wurde auch das Gepäck beschädigt.

Stornos werden erwogen
Für knapp 19 (2011: 35) Prozent waren Stornos ein Reizthema. Zwei Drittel davon ließen die entsprechenden Gebühren überprüfen oder fragten nach, ob diese angemessen seien. So mancher war durch Berichte über eine mangelnde medizinische Versorgung in Griechenland verunsichert. Zahlreiche Beschwerden betrafen geänderte Leistungen vor der Abreise (37): etwa verschobene Termine, geänderte Abreise- und Ankunftsorte.

Einige Touristen hatten Schwierigkeiten mit der intransparenten Preisgestaltung bei Online-Buchungsplattformen. Auch Kreditkartengebühren kamen oft erst am Ende des Buchungsvorganges ans Licht.

Lesen Sie auf Seite 2 was Urlaubern wiederfahren ist und wie sie sich als Konsument schützen können!

 1 | 2  weiter > Seite 1 von 2



News für Heute?


Verwandte Artikel

Promis kochen groß auf

"Currytastisch"

Promis kochen groß auf

Riesengerüst als Kunstwerk

Wiener entzweit

Riesengerüst als Kunstwerk

Fahrzeuge brannten mitten in Wien!

Auto völlig zerstört

Fahrzeuge brannten mitten in Wien!

Ukrainischer Oligarch in Wien verhaftet

Jahrelang von FBI gesucht

Ukrainischer Oligarch in Wien verhaftet

Wer hat Wiener Kater Pezi gesehen?

In Wieden verschwunden

Wer hat Wiener Kater Pezi gesehen?

Wien Museum bekommt nun Zubau

Kein Umzug vom Karlsplatz

Wien Museum bekommt nun Zubau

Alkolenker nahm Abkürzung durch Park

Irre Chaosfahrt in Wien

Alkolenker nahm Abkürzung durch Park





MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


VideosHeute

So funktioniert der "Knee Defender"