Schlafsack nicht vergessen

Nachts zwischen Dinos im NHM: Sonderführung!

Nachts im Museum

Übernachten bei den Dinos: Mit dem eigenen Schalfsack im Museum.

Mehr Fakten

Übernachten im NHM

Nachts im Museum
Übernachten bei den Dinos: Mit dem eigenen Schalfsack im Museum.

Dinosaurier, dunkle Gänge, leere Säle: Diese Kulisse ist nicht nur ideal für einen Horror-Film, sondern lockt im Februar, März und April auch ins Naturhistorische Museum Wien. Das NHM öffnet für kleine und große Gäste an drei Nächten seine Pforten. Mitzubringen sind Snacks, Getränke und der eigene Schlafsack.

"Eine Abenteuernacht im NHM Wien" verspricht das Museumsteam. Zum Schlafen wird man allerdings nicht viel kommen. Denn bis das Frühstück serviert wird, gibt es viel zu erleben. Zum Package gehört unter anderem eine Filmvorführung im neuen Digitalen Planetarium. Davor können kleine und große Abenteurer mit Taschenlampen ausgerüstet durch die dunklen Gänge geistern und längst ausgestorbene Tiere neu entdecken. Mit dabei natürlich ein Führer, damit kein Entdecker verloren geht.

Nach einem Betthupferl legen sich müde Krieger zwischen Tyrannosaurus Rex, Allosaurus und der Riesenschildkröte Archelon mitten im Dinosauriersaal zur Ruhe. 

Sekt, Sternenhimmel  am Dach und Live-Musik für Erwachsene
Für große Entdecker gibt's ein Gala-Dinner mit Live-Musik in der Kuppelhalle. Danach lockt Wiens Sternenhimmel. Am Dach des Museums kann man gemütlich Sekt schlürfen. Natürlich fehlt auch die Taschenlampenführung nicht im Programm. Und weil erwachsene Knochen eine Übernachtung im Schlafsack oft nicht goutieren, werden Campingbetten zwischen den Dinosauriern aufgestellt. Die Nacht endet auch für Erwachsene mit einem Frühstück. Danach werden die erfolgreichen Abenteurer wieder in die vergleichsweise fade Wirklichkeit entlassen.

Der Preis ist mit 200 Euro für Erwachsene weit höher als die vergleichsweise billigen 75 Euro, die für Kinder hingeblättert werden müssen. Dafür bekommt man Ein- und Ausblicke, die sonst nur Museumsmitarbeitern und ausgestopften Tieren gegönnt sind.

Infos zu Terminen, Preis usw. auf der nächsten Seite
1 2
Ort des Artikels

Ihre Meinung