Alle Fakten zu:
Das Programm

Opernball 2015: So wird der Ball der Bälle heuer

Am Dienstag war es soweit: Auf der offiziellen Pressekonferenz gaben Opernball-Chefin Desirée Treichl-Stürgkh und Staatsopern-Direktor Dominique Meyer das Programm des heurigen Opernballs sowie die Damenspenden bekannt. Größte Neuerung: ein "Emergency Couture Salon".

Für den Opernball 2015 hat man sich wieder einiges einfallen lassen. Was wohl vor allem bei den Damen für Erleichterung sorgen wird: Es wird am einen durchgehend besetzten "Emergency Couture Salon" geben, der Ballgästen bei kleineren Mode-Missgeschicken wie kaputten Reißverschlüssen zu Hilfe kommt.

Alle Tänzer wieder topfit
Erleichtert zeigten sich auch Treichl-Stürgkh und Meyer. Viele der Tänzer für die heurige Eröffnung hätten zuvor gesundheitliche Probleme gehabt, nun seien aber wieder alle topfit. Das müssen sie auch sein, denn erstmals werden heuer gleich drei Stücke aufgeführt. Die Solotänzer der diesjährigen Eröffnung sind Nina Polakova, Maria Yakovleva, Roman Lazik, Irina Tsymbal, Robert Gabdullin und Vladimir Shishov.

Die heurige Opernball-Austattung

Die heurige Opernball-Austattung
Dominique Meyer und Desiree Treichl-Stürgkh (M.) umringt von ihren Tänzern

Aber nicht nur Tänzerinnen und Tänzer tragen ihren Teil zum Opernball bei. Die Debütantinnen und Debütanten werden 2015 von der Tanzschule Svabek, die auch die Räumlichkeiten u.a. für Proben zur Verfügung stellt, auf den großen Abend vorbereitet. Diese arbeitet mit der Tanzschule Luger aus Salzburg zusammen, die für einen Teil der Choreografie verantwortlich ist.

Die Vintage-Blumensträuße aus Seide für die Debütantinnen wurden von Miss Lillys Hats in Handarbeit hergestellt. Die Manschettenknöpfe der Herren liefert der Juwelier Heldwein.

Die diesjährigen Damenspenden:
  • Schmetterling-Ohrenstecker von Pierre Lang
  • Nachtcreme und Masken von Princess Skin Care
  • Exklusive Opernball-Schokotaler
  • Exklusive Opernball-Fächer von Boulesse.com
  • Mürbkekse von Demel
Die Herrenspende ist auch heuer wieder so umfangreich wie jedes Jahr und besteht aus dem offiziellen Opernball-Buch.

Ihre Meinung