Klassisches Aprilwetter Wetter

Heute Schnee, am Sonntag 30 Grad!

Von weißer Pracht bis zum Eisschlecken - bis Sonntag ist das alles drin

Von weißer Pracht bis zum Eisschlecken - bis Sonntag ist das alles drin

Da hat das Aprilwetter noch einmal zugeschlagen: Während es am Dienstag auf 600 Meter herab bis in die Täler geschneit hat, erwarten uns am Sonntag 30 Grad!

Am Dienstag ist von Westen her eine Kaltfront durchs Land gezogen. In Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Kärnten regnet es häufig, Schnee fällt bis auf 1300 bis 600 Meter herab. Im Westen schneit es bis in manche Täler. Von Oberösterreich bis ins Burgenland war es vorerst noch trocken, zeitweise sonnig und föhnig.

+++ Diese Woche bekommen wir 30 Grad! +++

Bis Dienstagabend und Dienstagnacht zog die Front schnell wieder ab. Nach Mitternacht war es schon fast überall trocken.

Mittwoch
Zeitweise scheint in ganz Österreich die Sonne. Es gibt aber auch einige Wolken- und Nebelfelder, und zwar in erster Linie im Süden. Auch kann es noch kurz einmal regnen. So können in Kärnten, der Steiermark, im Burgenland und im Süden Niederösterreichs einzelne Regenschauer entstehen. Zeitweise lebhafter Wind, zunächst noch aus West, später aus Süd. In den Nordalpen wird es leicht föhnig. Die Temperaturen erreichen 11 bis 21 Grad, in 2000m 0 bis plus 5 Grad.

Donnerstag
In ganz Österreich ist es ziemlich sonnig und warm. Nur in der Früh muss man stellenweise mit etwas Nebel rechnen. Und mehr als ein paar dünne Wolkenfasern dürfte es nicht geben. Es weht oft recht lebhafter Wind aus Ost bis Südwest und es bleibt föhnig. Die Temperaturen steigen zumeist auf 16 bis 24, mit Föhn stellenweise schon auf 26 Grad und in 2000m auf 8 bis 13 Grad.

Freitag
Viel Sonne, oft sogar wolkenlos. Dazu mäßiger bis lebhafter Wind aus Ost bis Süd und anhaltend föhnig. Die höchsten Temperaturen: 18 bis 26, in den Föhnstreichen stellenweise bis zu 29 Grad.

Samstag
Wiederum oft sehr sonnig und mit sehr lebhaftem Wind aus Ost bis Südwest föhnig. Für Ende April schon ziemlich heiß bei 22 bis 30 Grad.

Sonntag
Zwar einiges an Sonne, im Westen aber auch schon ein paar Wolkenfelder. Teils kräftiger Wind aus Ost bis Südwest und 20 bis 28, in den Föhnstrichen bis 30 Grad.

Montag
Einmal mehr viel Sonne, nach Westen hin aber auch ein paar Wolken. Nur noch im Osten lebhafter föhniger Wind aus Südost bis Süd, sonst deutlich nachlassender Föhn. Die höchsten Temperaturen: 20 bis 27, im Osten bis zu 30 Grad.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Weitere Interessante Artikel