Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tödlicher Brand in der City | Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Tara ist schwer verliebt

ATV-Starlet im Frühling

Tara ist schwer verliebt

8 Dinge, die Männer geheimhalten

Damen aufgepasst

8 Dinge, die Männer geheimhalten

08.07.2012

Prognose: Große Hitze vorbei

Sintflutartiger Regen ging auf Wien nieder

Unwetter in Wien

Am Sonntag zog ein Unwetter mit großen Niederschlagsmengen über die Bundeshauptstadt (© HELMUT FOHRINGER (APA))

Am Sonntag kam es in vielen Teilen Österreichs zu Unwettern. Im Salzkammergut fegte ein starker Sturm über mehrere Seen hinweg, einige Boote kenterten. In Wien kam es zu sinflutartigem Regen und leichtem Hagel. Nach wenigen Minuten waren die Niederschläge wieder vorbei.

In Wien kam es am Sonntagnachmittag zu einem kurzen, aber heftigen Unwetter. Heftiger Regen und leichter Hagel fielen vom Himmel und sorgten für eine leichte Abkühlung am sonst heißen Tag. Das Unwetter zog vom Süden in Richtung Norden. Binnen weniger Minuten verdunkelte sich der Himmel.

Dann fiel starker Regen vom Himmel, es kam auch zu einem leichten Hagelschauer. Wer im Freien unterwegs war und sich nicht rechtzeitig unterstellen konnte, wurde komplett durchnässt. So schnell, wie das Unwetter gekommen war, hellte es wieder auf und das Unwetter zog weiter in Richtung Norden.

Im Salzkammergut wurde an mehreren Seen Sturmwarnung gegeben. Die Wasserrettung musste mehrmals ausrücken, um gekenterte Boote zu bergen und Menschen aus der Seenot zu befreien.

Große Hitze bleibt uns kommende Woche erspart
Der Sommer bleibt uns erhalten, auch wenn es mit der großen Hitze erstmal vorbei sein wird. Das ist die Prognose der ZAMG für die kommende Woche. Am Montagvormittag werden gebietsweise Regenschauer durchziehen, danach lockert es häufig auf und die Sonne kommt heraus. Nachmittags sind im Süden heftige Gewitter einzuplanen. Die Höchstwerte erreichen 21 bis 30 Grad.

Regenschauer werden Dienstag früh im Osten durchziehen, danach verläuft er hier und im Norden häufig trocken und sonnig. Im Süden gibt es wiederholt Regen und teilweise kräftige Gewitter. Die Temparaturen entsprechen jenen des Vortags. Spätestens ab Mittwochmittag ist verbreitet mit Regenschauern, im Süden und Osten auch mit Gewittern zu rechnen. Aber es bleibt warm. Eine Spur kühler wird der Donnerstag, obwohl das freundliche und oft auch sonnige Wetter überwiegen sollte.

Am Freitag startet der Tag im Südwesten bereits bewölkt und zeitweise regnet es. Überall sonst ist es zunächst noch recht sonnig. Tagsüber ziehen jedoch dichte Wolken mit etwas Regen auf. Am längsten trocken bleibt es im Norden und Nordosten.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Der Winter hat noch einmal zugeschlagen

Erhebliche Lawinengefahr

Der Winter hat noch einmal zugeschlagen

Stall krachte auf Pferd, Familie obdachlos

Sturm über Ostösterreich

Stall krachte auf Pferd, Familie obdachlos

Bei H&M wird's ab heute luftig

Frühling bricht an

Bei H&M wird's ab heute luftig

Wüstenwind brachte Sand- wolke aus der Sahara

Scirocco zog über Österreich

Wüstenwind brachte Sand- wolke aus der Sahara

Der Winter gibt noch nicht ganz auf

Erneuter Kälteeinbruch am WE

Der Winter gibt noch nicht ganz auf

4.000 Kärntner über Nacht ohne Strom

Schnee legte alles lahm

4.000 Kärntner über Nacht ohne Strom

Nach dem kurzen Winter wird es wieder mild

Kommende Woche bis zu 14 Grad

Nach dem kurzen Winter wird es wieder mild

Das Wochenende wird grau und verregnet

Kein Tauwetter nach Schneechaos

Das Wochenende wird grau und verregnet

Jetzt kommt bis zu halber Meter Neuschnee

Wochenende bringt weiße Pracht

Jetzt kommt bis zu halber Meter Neuschnee

Dichter Nebel sorgte für Flug-Chaos im Westen

Linz teils komplett gesperrt

Dichter Nebel sorgte für Flug-Chaos im Westen