Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Jihadisten-Festnahmen | Ebola

Lade Login-Box.

24.07.2012

Keine Wetter-Entwarnung

Unwetter in der Steiermark gehen weiter

Unwetter Steiermark

Umgestürzte Bäume, Straßenzüge unter Wasser - die Steiermark wurde erneut schwer von Unwettern getroffen (© APA)

Keine Entwarnung für die von Hochwasser und Muren schwer getroffenen Orte in der Steiermark.

+++ Unwetter-Rekord im Juli +++
+++ Detailprognose +++


Die Aufräumarbeiten in der Region Trieben in der Obersteiermark sind nach wie vor in vollem Gang. Und schon stehen die nächsten Regengüsse an: Laut ZAMG-Experten ist Dienstagabend neuerlich mit Regenschauern und Gewittern zu rechnen, die lokal wieder heftig ausfallen können. Diesmal soll vor allem der Bereich Südoststeiermark bis Südburgenland von den Bezirken Bad Radkersburg bis Güssing betroffen sein.

Im Laufe des Mittwochs breiten sich die Schauer auf die ganze Steiermark aus, sagte Christian Pehsl von der ZAMG in Graz.

Ab Dienstagmittag bringt ein Tief über Italien neuerlich labile und feuchtere Luftmassen nach Kärnten, in die Steiermark und bis in die Semmering-/Wechselregion. Auch die betroffenen Hochwassergebiete können neuerlich von Gewittern erwischt werden. Flächendeckende große Regengüsse sind aber nicht zu erwarten.

"Freitag, Samstag schaut es wieder besser aus. Entwarnung können wir aber nicht wirklich geben", sagte Pehsl. Die erwarteten sommerlichen Temperaturen zur Wochenmitte und die Abkühlung bis zum Ende bzw. Anfang der nächsten Woche wird neuerlich labile Luftmassen mit sich bringen.

+++St. Lorenzen: Bauskandal nach Mure aufgedeckt+++


News für Heute?


Verwandte Artikel

Hochwasser: Land unter in Steyr

Ennskai überflutet

Hochwasser: Land unter in Steyr

Steiermark: Murenabgang auf Ennstal-Straße

Dauereinsatz für Feuerwehr

Steiermark: Murenabgang auf Ennstal-Straße

Unwetter halten Raum Melk in Atem

Erste Überschwemmungen

Unwetter halten Raum Melk in Atem

Hochsommerliches Wochenende in Sicht

Unwettergefahr bleibt

Hochsommerliches Wochenende in Sicht

Schon wieder heftige Unwetter in Neunkirchen

Feuerwehren im Dauereinsatz

Schon wieder heftige Unwetter in Neunkirchen

Flutwelle: Ganz Rom steht unter Wasser

Tiber über Ufer getreten

Flutwelle: Ganz Rom steht unter Wasser

Wieder Unwetterwarnung in Österreich!

Gefahr von Muren & Überflutungen

Wieder Unwetterwarnung in Österreich!

Über 25 Tote nach Unwettern in Japan

Von Außenwelt abgeschnitten

Über 25 Tote nach Unwettern in Japan

Sintflutartiger Regen ging auf Wien nieder

Prognose: Große Hitze vorbei

Sintflutartiger Regen ging auf Wien nieder

Regen brachte Muren und verheerende Blitze

Feuerwehr im Dauereinsatz

Regen brachte Muren und verheerende Blitze

Starkregen: Unwetter-Alarm auch in Wien

Schäden in NÖ und OÖ

Starkregen: Unwetter-Alarm auch in Wien

Schwere Unwetter in der Steiermark

Muren, Überschwemmungen

Schwere Unwetter in der Steiermark

Lokale Unwetter: Überflutungen

80 km/h Sturmböen

Lokale Unwetter: Überflutungen

Zehn Muren in Murau abgegangen

Nach starken Regenfällen

Zehn Muren in Murau abgegangen

Touristen flüchten aus Lignano und Jesolo

Überflutungen an der Adria

Touristen flüchten aus Lignano und Jesolo