Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

05.08.2012

Gewitter bleiben

Nach Unwettern gibt es nun 35 Grad Hitze

Sonnenschein wechselt sich mit Regen ab

Sonnenschein wechselt sich mit Regen ab (© APA)

Viel Sonne, aber auch einige Gewitter - das prophezeit uns die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) für die Woche.

Prognose-Box

Wetter auf Heute.at

Biowetter

Bergwetter

Reisewetter

UBIMET

ZAMG

Und während der Montag in Vorarlberg und dem Tiroler Oberland trüb mit ersten Regenschauern startet, ist es sonst zunächst noch sehr sonnig. Im Tagesverlauf breiten sich jedoch teils kräftige Schauer und Gewitter bis nach Oberkärnten sowie ins westliche Niederösterreich aus. Die Höchsttemperaturen reichen von 28 bis 35 Grad.

Nächtliche, meist kräftige Regenschauer und Gewitter klingen in den Morgenstunden des Dienstags allmählich ab und die Wolken lockern auf. Tagsüber ist es sonnig, lediglich in den nördlichen Staulagen kann es etwas länger trüb bleiben. Im Süden und Südosten überwiegt ganztägig der Sonnenschein mit Temperaturen von bis zu 29 Grad.

Sonne von der Früh bis zum Abend verspricht uns der Mittwoch. Einzelne Wolken stören nur wenig. Lediglich im Südwesten können vereinzelt unergiebige Regenschauer nicht völlig ausgeschlossen werden.

Am Donnerstag machen sich nach morgendlicher Sonne tagsüber mehr Wolken bemerkbar. Vor allem südlich des Alpenhauptkammes muss nachmittags auch mit dem einen oder anderen gewittrigen Regenschauer gerechnet werden. Die Höchsttemperaturen betragen bis 28 Grad.

Auch am Freitag folgen auf Sonnenschein immer wieder dichte Wolken, die örtlich auch den einen oder anderen Schauer bringen. Nachmittags zeigt sich die Sonne insgesamt öfters. 18 bis 24 Grad sollten auch einen Besuch im Freibad ermöglichen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Unwetter halten Raum Melk in Atem

Erste Überschwemmungen

Unwetter halten Raum Melk in Atem

Der Winter hat noch einmal zugeschlagen

Erhebliche Lawinengefahr

Der Winter hat noch einmal zugeschlagen

Stall krachte auf Pferd, Familie obdachlos

Sturm über Ostösterreich

Stall krachte auf Pferd, Familie obdachlos

Bei H&M wird's ab heute luftig

Frühling bricht an

Bei H&M wird's ab heute luftig

Wüstenwind brachte Sand- wolke aus der Sahara

Scirocco zog über Österreich

Wüstenwind brachte Sand- wolke aus der Sahara

Der Winter gibt noch nicht ganz auf

Erneuter Kälteeinbruch am WE

Der Winter gibt noch nicht ganz auf

4.000 Kärntner über Nacht ohne Strom

Schnee legte alles lahm

4.000 Kärntner über Nacht ohne Strom

Nach dem kurzen Winter wird es wieder mild

Kommende Woche bis zu 14 Grad

Nach dem kurzen Winter wird es wieder mild

Jetzt kommt bis zu halber Meter Neuschnee

Wochenende bringt weiße Pracht

Jetzt kommt bis zu halber Meter Neuschnee

Dichter Nebel sorgte für Flug-Chaos im Westen

Linz teils komplett gesperrt

Dichter Nebel sorgte für Flug-Chaos im Westen