Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Linkin Park live in Wien

Die letzten Tickets!

Linkin Park live in Wien

Völlig blutleere Allstar-Action

"The Expendables 3"

Völlig blutleere Allstar-Action

Hoppala bei Downton Abbey

Requisitenfehler

Hoppala bei Downton Abbey

Heilende Kräuter mit AH-Effekt

Küchenklassiker

Heilende Kräuter mit AH-Effekt

19.08.2012

38 Grad zum Wochenstart

Die große Hitzewelle ist bei uns!

Sommerliche Temperaturen bis 38 Grad - so lautete die Wetterprognose für das Wochenende. Und auch zu Wochenbeginn gehts mit der Hitzeschlacht munter weiter - nicht nur in Österreich.

Prognose-Box

Wetter auf Heute.at

Biowetter

Bergwetter

Reisewetter

UBIMET

ZAMG

Wahrscheinlichkeitsbasierte Prognoseunterlagen deuten darauf hin, dass das extrem heiße Wetter in den folgenden Tagen anhalten wird: Seit Freitag kletterten die Temperaturen weiter aufwärts, zwischen 25 und 33 Grad sind zu erwarten, die höchsten Werte - auch darüber hinaus - wird es in Westösterreich geben.

Hitzeschutzplan
Das Land Steiermark hat am Freitag - heuer schon zum dritten Mal - den Hitzeschutzplan ausgelöst. Einsatzorganisationen, Spitäler und Heime wurden vom Land gewarnt und müssen nun Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Eine außergewöhnliche Hitzewelle steht bevor: Am Samstag tauchten nur da und dort ein paar Quellwolken auf, etwa im Südosten Österreichs. Die Temperaturen stiegen auf bis zu 33 Grad.

+++ Tipps: So schützen Sie sich gegen die Hitze +++

Außergewöhnlich heißer Sonntag
Am Sonntag dauerte das stabile Hochdruckwetter an. In ganz Österreich schien die Sonne, oft wolkenlos. Die Temperaturen legten weiter zu, sie erreichten meist 27 bis 33, stellenweise schon um 35 Grad. Außergewöhnlich warm auch auf den Bergen mit 17 bis 22 Grad in 2000m Höhe. Wenig Wind.

Hitze

Jetzt ist es wichtig, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. (© Fotolia)

Hitzewelle
Am Montag gibt es in ganz Österreich extreme Hitze und strahlenden Sonnenschein. Die höchsten Temperaturen liegen zwischen 30 und 38 Grad.

Am Dienstag neuerlich viel Sonne. Speziell im Norden können auch ein paar dichtere Wolken durchziehen und es sind einzelne Gewitter möglich. Es bleibt recht heiß, die Temperaturen erreichen meist 27 bis 35 Grad.

Am Mittwoch meist sonnig und weiterhin außergewöhnlich heiß. Einzelne Wärmegewitter am ehesten im Westen und Norden. Höchstwerte: 29 bis 36 Grad.

Rekordtemperaturen bei unseren Nachbarn
Die Hitzewelle hat am Sonntag auch für Rekordtemperaturen in den Schweizer Alpen gesorgt. Das Thermometer kletterte auf dem Jungfraujoch im Kanton Bern (3.471 Meter Seehöhe) auf ein Allzeithoch von 12,8 Grad. Auf dem Großen Sankt Bernhard im Kanton Wallis (2.469 Meter Seehöhe) wurde der Rekord vom Hitzesommer 2003 mit 21,6 Grad eingestellt. Im Walliser Skiort Crans-Montana (1.500 Meter über der Adria) wurden 30,4 Grad gemessen.

In Deutschland war der Sonntag der bisher heißeste Tag des Jahres. In Göllheim (Rheinland-Pfalz) hatte es 39,2 Grad. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes waren mit 38,9 Grad auch Saarbrücken und Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) Hitzepole in Deutschland. Die bisher höchste gemessene Temperatur betrug 40,2 Grad, registriert im August 2003 in Freiburg.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Seit Mittwoch bricht die Sonne wieder durch!

Nur mehr leichte Regenschauer

Seit Mittwoch bricht die Sonne wieder durch!

40 Grad! Ost-Österreich als Hitzepol

Rekordwerte am Wochenende

40 Grad! Ost-Österreich als Hitzepol

Nach Rekordhitze kommt nun wieder der Regen

Gewitter bringen Abkühlung

Nach Rekordhitze kommt nun wieder der Regen

Kein Bestwert! Hier kratzte Sonne am Hitzerekord

"Nur" 39,2 Grad in Österreich

Kein Bestwert! Hier kratzte Sonne am Hitzerekord

Sommer geht erst nächste Woche richtig los

Ab Wochenende wirds wärmer

Sommer geht erst nächste Woche richtig los

Die Kälte kommt, doch der Schnee bleibt aus!

Wintereinbruch lässt warten

Die Kälte kommt, doch der Schnee bleibt aus!

Muttertag wird sommerlich warm

Nachmittag Gewitter

Muttertag wird sommerlich warm

Hitze ließ Autobahn A1 aufbrechen

Heute über 35 Grad!

Hitze ließ Autobahn A1 aufbrechen


1 Kommentar von unseren Lesern

0

skyrider (837)
19.08.2012 22:16

Wenn der betreffende Vater . . .
dieses Foto sieht, kapiert er hoffentlich, was er dem Kleinen mit dieser Rutschpartie, angetan hat und wiederholt sie erst dann wieder, wenn der Kleine etliche Jahre älter geworden ist!
Verfluchter Idiot!