Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | ÖVP-Umbruch

Lade Login-Box.

Countdown zum Beatpatrol

Gesamte Timetable

Countdown zum Beatpatrol

Neu-Promi Troschke siegt

"Big Brother"

Neu-Promi Troschke siegt

Mario macht beide Geschlechter

Austria's next Topmodel

Mario macht beide Geschlechter

23.08.2012

Temperatursturz

Jetzt kommen wieder die Gewitter

STEIERMARK: UNWETTER - HAGEL, STARKREGEN UND STURMB...EN

(© APA)

Nach den heißen Tagen entlädt sich die Luft über Österreich mit Wärme-Gewittern. Gleichzeitig wird es lokal stark abkühlen. Bereits in der Nacht auf Donnerstag haben heftige Unwetter für lokale Überschwemmungen und Murenabgänge in mehreren Bundesländern. Vor allem in Niederösterreich, der Steiermark und Tirol hatte die Feuerwehr alle Hände voll zu tun. In Münster gab es zwei Verletzte, in der Steiermark blieben Autos in einer Mure stecken.

+++ Detaillierte Wetter- Prognose +++


Heute, Donnerstag, wird es in ganz Österreich wechselhaft mit einer Mischung aus Sonne, Wolken, Regenschauern und Gewittern. Am Nachmittag sind stellenweise auch wieder Unwetter möglich mit Starkregen, Hagel und Sturm. Höchstwerte: 23 bis 32 Grad.

In Niederösterreich sind am Mittwoch Abend schwere Unwetter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen am Mittwoch über das südliche NÖ hinweggezogen. Im Raum Neunkirchen fielen bis zu zwei Zentimeter große Hagelkörner. Die Feuerwehr musste rund 25 Mal ausrücken. In Neunkirchen kam es zu mehreren Einsätzen. Nach Dacharbeiten wurde das provisorische Dach der Tennishalle vom Sturm mitgerissen, zudem kam es in Teilen der Stadt zu einem Stromausfall der rund 45 Minuten dauerte.

Steiermark
In Mürzzuschlag und Schönberg-Lachtal (Bezirk Murau) sind mehrere Pkw-Lenker blieben in den Geröllmassen stecken geblieben und mussten befreit werden. Verletzt wurde niemand. Über eine Länge von fast zwei Kilometern wurde die Hocheggerstraße in Schönberg-Lachtal von einer Mure verlegt. Die Schlammmassen lagen bis zu einem Meter hoch.

Mehrere Autos blieben in Mure stecken
Fünf PKW-Lenker blieben in den Geröllmassen stecken, sie mussten von Landwirten mit dem Traktor abgeschleppt werden. Eine weitere Lenkerin wurde von der Feuerwehr Oberwölz, die eigentlich zu einem Einsatz im Lachtal unterwegs war, aus ihrem Auto befreit.

Starkregen und Hagel haben außerdem in Mürzzuschlag etliche Keller und Unterführungen geflutet. Mehrere Bäume stürzten auf die Straße und beschädigten auch eine Stromleitung. Dadurch war unter anderem die Bezirkshauptmannschaft zwei Stunden lang ohne Strom. Ein Mehrparteienhaus wurde vom Blitz getroffen, es blieb aber bei einem Brand des Verteilers.

Verletzte in Tirol
Mittwochabend ist erneut ein schweres Gewitter mit starkem Regen und Wind über Tirol gezogen. Betroffen waren vor allem die Bezirke Innsbruck-Land, Schwaz und Kufstein. In Münster wurden eine Frau und ein Mädchen verletzt, als eine durch den Sturm beschädigte Markise herunterstürzte. Mehrere Autos wurden durch umstürzende Bäume beschädigt. In Schwaz stürzte beim Franziskanerkloster ein großer Baum auf sechs parkende Autos und begrub sie unter sich. Verletzt wurde dabei niemand.

Nach den sintflutartigen Niederschlägen hat die Leitstelle Tirol am Mittwochabend 176 Feuerwehreinsätze gezählt.




 



News für Heute?


Verwandte Artikel

Steiermark: Murenabgang auf Ennstal-Straße

Dauereinsatz für Feuerwehr

Steiermark: Murenabgang auf Ennstal-Straße

Hochsommerliches Wochenende in Sicht

Unwettergefahr bleibt

Hochsommerliches Wochenende in Sicht

Schon wieder heftige Unwetter in Neunkirchen

Feuerwehren im Dauereinsatz

Schon wieder heftige Unwetter in Neunkirchen

Unwetterwarnung für Teile Österreichs

Steiermark und Kärnten

Unwetterwarnung für Teile Österreichs

Lokale Unwetter: Überflutungen

80 km/h Sturmböen

Lokale Unwetter: Überflutungen

Wieder Unwetterwarnung in Österreich!

Gefahr von Muren & Überflutungen

Wieder Unwetterwarnung in Österreich!

So verrückt spielt das Wetter in Europa

Hitze, Hochwasser, Dürre

So verrückt spielt das Wetter in Europa

Sintflutartiger Regen ging auf Wien nieder

Prognose: Große Hitze vorbei

Sintflutartiger Regen ging auf Wien nieder

Starkregen: Unwetter-Alarm auch in Wien

Schäden in NÖ und OÖ

Starkregen: Unwetter-Alarm auch in Wien

Schwere Unwetter ziehen über Österreich

Gewitter, Sturm und Hagel

Schwere Unwetter ziehen über Österreich

Schweres Unwetter über Wien

Nach Wärmeperiode

Schweres Unwetter über Wien

Extremer Schneesturm legte Moskau lahm

Historischer Schneefall

Extremer Schneesturm legte Moskau lahm

Touristen flüchten aus Lignano und Jesolo

Überflutungen an der Adria

Touristen flüchten aus Lignano und Jesolo