Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

Giftige Eierfarben

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

Porsche 911 Turbo S Coupé

Eine Ikone im Test

Porsche 911 Turbo S Coupé

12.09.2012

Wintereinbruch in Bergen

Sommer adieu! Heiße Bilder für die kalten Tage!

Wetter Bikini Schnee

Die Heute-Bikini-Girls zeigen, wie sie die letzten Sonnenstrahlen genossen. Denn auf den Bergen fiel der erste Schnee. (© Heute-Montage)

Mit teils enormen Regenmengen und einem dramatischen Temperatursturz ist in der Nacht auf Mittwoch der "gefühlte" Sommer zu Ende gegangen. Damit Ihnen trotzdem noch ein wenig heiß wird, zeigt Ihnen Heute.at, wie sexy der Sommer war!

Während am Dienstag noch über 30 Grad gemessen worden waren (Spitzenreiter: Zwerndorf in NÖ mit 32,3), purzelten anschließend die Werte ins Bodenlose. Die Schneefallgrenze lag am Donnerstagmorgen bei 1.200 Metern, sie soll aber bis zum Abend steigen.

Schnee

Weiß angezuckert sind nicht nur die Bergspitzen, sondern auch die Arlberg-Passtraße oder die Silvretta-Hochalpenstraße. Auf letzterer herrscht Schneekettenpflicht zwischen der Mautstelle Partenen und der Landesgrenze Vorarlberg/Tirol. Am Sonnblick sind gar schon knapp 50 Zentimeter Neuschnee gefallen.

Unser Tipp: Lassen Sie sich von unseren Bikini-Schönheiten einheizen!

In der Nacht auf Samstag sind Temperaturmaxima von nur drei bis elf Grad zu erwarten. Am Wochenende, spätestens jedoch zu Wochenbeginn, ist aber wieder mit Sonne und wärmeren Temperaturen zu rechnen.

Prognose-Box

Wetter auf Heute.at

Biowetter

Bergwetter

Reisewetter

UBIMET

ZAMG

Von der Loferer Alm entlang der Alpennordseite sowie im Norden und Osten wechseln einander Wolken und sonnige Abschnitte ab, örtlich kann es auch kurz regnen. Sonst scheint nach Auflösung lokaler Frühnebelfelder meist die Sonne. Frühtemperaturen: sechs bis 14 Grad; Tageshöchstwerte: 15 bis 21 Grad.

Freundlicher Wochenstart
Besonders in der Früh und am Vormittag sind am Sonntag örtlich Nebel oder Hochnebelfelder vorhanden. Sonst überwiegt aber Sonnenschein. Frühtemperaturen: vier bis 13 Grad; Tageshöchstwerte: 17 bis 23 Grad. Am Montag steht Österreich frühherbstliches Hochdruckwetter mit morgendlichen Nebelfeldern und tagsüber viel Sonnenschein mit bis zu 25 Grad bevor. Am Dienstag ist es verbreitet sehr sonnig. Im Westen ziehen am Nachmittag Wolken durch.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Der Winter hat noch einmal zugeschlagen

Erhebliche Lawinengefahr

Der Winter hat noch einmal zugeschlagen

Stall krachte auf Pferd, Familie obdachlos

Sturm über Ostösterreich

Stall krachte auf Pferd, Familie obdachlos

Bei H&M wird's ab heute luftig

Frühling bricht an

Bei H&M wird's ab heute luftig

Wüstenwind brachte Sand- wolke aus der Sahara

Scirocco zog über Österreich

Wüstenwind brachte Sand- wolke aus der Sahara

Der Winter gibt noch nicht ganz auf

Erneuter Kälteeinbruch am WE

Der Winter gibt noch nicht ganz auf

4.000 Kärntner über Nacht ohne Strom

Schnee legte alles lahm

4.000 Kärntner über Nacht ohne Strom

Nach dem kurzen Winter wird es wieder mild

Kommende Woche bis zu 14 Grad

Nach dem kurzen Winter wird es wieder mild

Jetzt kommt bis zu halber Meter Neuschnee

Wochenende bringt weiße Pracht

Jetzt kommt bis zu halber Meter Neuschnee

Dichter Nebel sorgte für Flug-Chaos im Westen

Linz teils komplett gesperrt

Dichter Nebel sorgte für Flug-Chaos im Westen