Gmunden & Wien

01. August 2017 10:50; Akt: 11.08.2017 10:19 Print

Karten für "Operette Made in Austria" zu gewinnen!

"Heute" verlost Karten für das Multimediaevent "OMIA - Operette Made In Austria" für Vorstellungen in Wien und Gmunden.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

2 x 2 Karten für die Vorstellung in Gmunden: 15. August 17, Toscana-Halle mit Übertragung in den Park bei Schönwetter

10 x 2 Karten für die Vorstellung in Wien: 19. und 20. August, Bank Austria, Gasometerhalle

Mitwirkende:

Ildikó Raimondi (Sopran), Herbert Lippert (Tenor)
Johannes Wildner (Dirigent)
Sankt Florianer Sängerknaben (Leitung Prof. Franz Farnberger), Jungendorchester IOIA Internationales Orchesterinstitut Attergau - A Project of the Vienna Philharmonic
Konzeption: Manfred Corrine

Das gewünschte Formular existiert nicht oder ist bereits abgelaufen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel ist aktiv bis 11. August, 8 Uhr.

OMIA Operette Made In Austria - "Ein Walzer muss es sein"
Konzert mit Ildikó Raimondi und Herbert Lippert


OMIA Operette Made In Austria findet dieses Jahr im August 2017 zum ersten Mal statt.

Mittels Videoprojektionstechnik wird Max Winter, der Sozialreporter und Zeitzeuge von anno 1890 – dargestellt von einem bekannten Schauspieler - dem Publikum eine Zeitreise, im Sinne der Entwicklung der Operette bis heute, ermöglichen.

Wissenswertes, Feinsinniges und Humorvolles bündeln, als
auch versuchen, das Kaiserreich, die Zwischenkriegszeit und die Gegenwart ineinander verschmelzen zu lassen.

Dies ist der mutige Ansatz junger Künstler ein zum Teil verkanntes Genre mit zeitgemäßen Mitteln visionär zu positionieren.

(ib)

Themen
>