Übungen fürs Büro Jobs

So entspannen Sie Rücken, Hals und Nacken

Dehnen im Büro

Recken und strecken Sie sich im Büro - so bleiben Rücken, Hals und Schultern entspannt

Dehnen im Büro

Recken und strecken Sie sich im Büro - so bleiben Rücken, Hals und Schultern entspannt

Die große Fitnessserie fürs Büro mit den besten Übungen für die sensiblen Bereiche Rücken, Hals und Nacken.

Greifen Sie zur Seite
Aufrecht auf Ihren Sessel setzen, blicken Sie nach vorne. Ihre Arme hängen seitwärts nach unten, Ihre Ellbogen liegen am Körper an.

Schlagen Sie Ihre Beine übereinander (Oberschenkel liegen eng und parallel aufeinander).

Ober- und Unterschenkel bilden einen rechten Winkel.

Greifen Sie nun mit Ihren Armen auf die Seite des überschlagenen Oberschenkel und drehen Sie sich langsam und durchgehend (nicht ruckartig).

Ihr Oberkörper muss während der Längsdrehung aufrecht bleiben. Atmen Sie ruhig und gleichmäßig. Halten Sie die Spannung 30 Sekunden.

Vier Wiederholungen je Seite.

Nachbarsgruß
Sitzen Sie in Ihrem Seesel, Füße hüftbreit, Ober- und Unterschenkel bilden einen 90-Grad-Winkel. Ihre Arme hängen seitlich nach unten.

Legen Sie die Hände in den Nacken (Fingerspitzen berühren die Halswirbelsäule). Strecken Sie dabei Ihre Ellbogen zur Seite.

Ziehen Sie die Ellbogen nun weit nach hinten und strecken Sie Ihren Oberkörper weit nach oben. Atmen Sie tief ein.

Beugen Sie nun Ihren Oberkörper langsam nach vorne, die Ellbogenspitzen müssen Ihre Knie berühren, atmen Sie dabei aus.

Zehn Wiederholungen, dann kurze Pause und auf zur nächsten Runde.

Weiterlesen ... Übungen für die Schultern

Seite 1 von 3 1 2 3


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Jobs (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel